Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Die aktuelle Kabinettausstellung im Haus der Musik widmet sich der Musikphilosophie © Eva Kelety

Wien Holding News

Mo, 17. Jänner Haus der Musik

Haus der Musik: Podiumsdiskussion am 19. Jänner

Unter dem Titel "Theorie der Tonkunst – Nachdenken über Musik" finden am Mittwoch, 19. Jänner 2022 um 19.00 Uhr ein Vortrag und eine Podiumsdiskussion zur Sonderausstellung "Vom Erhabenen zum Abscheulichen" im Haus der Musik, einem Museum der Wien Holding, statt.

Die Kabinettausstellung "Vom Erhabenen zum Abscheulichen – Nachdenken über Musik" im Haus der Musik widmet sich seit Oktober 2021 der Musikphilosophie und Fragen wie "Was ist Musik und die ihr innewohnende Wirkmacht?". Sie ist eine Begegnung mit Zitaten berühmter Philosoph*innen, die sich auf unterschiedlichste Art und Weise über Musik geäußert haben. In begehbaren Schaukästen werden die Besucher*innen dazu eingeladen, sich über Musik, von einem sehr ungewöhnlichen Blickpunkt aus, Gedanken zu machen – nämlich dem der Philosophie.

Theorie der Tonkunst: Vortrag und Podiumsdiskussion
Musik: Sie begleitet uns ein Leben lang und dennoch wissen wir nicht, was sie ist und wie sie das, was sie auslöst bewirkt. Eine philosophische Reflexion mag hier Abhilfe schaffen. Am Mittwoch, 19. Jänner 2022 wird ein Vortrag dazu gehalten mit anschließender Podiumsdiskussion. Zu den Teilnehmer*innen gehören Dr. Heinz Palasser (Philosoph an der School of Philosophy und Kurator der Sonderausstellung im Haus der Musik), Dr. Lisz Hirn (Philosophin), Prof. Dr. Clemens Hellsberg (ehemaliger Vorstand der Wiener Philharmoniker), Dr. Philipp Blom (Philosoph und Historiker) und Prof. Dr. Diedrich Diederichsen (Kulturwissenschafter und Poptheoretiker).

Termin
Mittwoch, 19. Jänner 2022 um 19.00 Uhr im Dachgeschoss des Haus der Musik (Seilerstätte 30, 1010 Wien)
Der Eintritt ist frei, die Besucher*innenzahl ist begrenzt. Daher wird um Anmeldung per E-Mail gebeten.

Weitere Informationen:
Haus der Musik
Haus der Musik - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding