Wien Holding
© Stöckl Wien Holding

Wien Holding News

Do, 17. Jänner 2013 Leopoldau

Neu Leopoldau meets Linz

Am 14.01. besuchte das kooperative Planungsteam von Neu Leopoldau die ehemalige Tabakfabrik. Schwerpunkt war dabei der gegenseitige Austausch im Umgang mit denkmalgeschützten Gebäuden, die Entwicklung von aufgelassenen Industriestandorten, sowie die Konzeption diverser Zwischennutzungen.

Die Austria Tabak GmbH schloss nach 160 Jahren Zigarettenproduktion den Linzer Standort im Jahr 2009 und das Werk wurde an japanische bzw. britische Großunternehmer verkauft. Heute befindet sich das Areal wieder im Besitz der Stadt Linz und soll mit seiner zukünftigen Nutzung für die Linzerinnen und Linzern geöffnet werden. Die Tabakfabrik etabliert sich an den vier Säulen Kreativität, Soziales, Arbeit und Bildung ausgerichtet als Herz eines pulsierenden und neu gedachten Stadtteils.

Zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch wurde am Montag, den 14.01.2013 von der Neu Leopoldau Entwicklungs GmbH eine Exkursion auf das Gelände der ehemaligen Tabakfabrik organisiert. Eingeladen waren die TeilnahmerInnen des kooperativen Planungsverfahrens. Nach einem spannenden Vortrag des künstlerischen Leiters Chris Müller folgte eine Führung durch das Areal der ehemaligen Tabakfabrik.

      

© Stöckl Wien Holding

Einige Daten und Fakten über das Gelände, bzw. über die Ziele der Tabakfabrik Linz Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft mbH:

Ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch zwischen der Leopoldau Entwicklungs GmbH und der Tabakfabrik Linz Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft mbH soll auch in der Zukunft stattfinden.

Weitere Informationen:
Neu Leopoldau Entwicklungs GmbH

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding