Wien Holding

Wien Holding News

Mi, 18. September 2013 GESIBA

Neue Studienzweige im Wintersemester

© A. Wulz

Die Gasometer Music-City erweitert ihr Studienangebot. Ab kommendem Wintersemester gibt es die Möglichkeit zu einem zeitgemäßen Diplomstudium im Fach "Musikpädagogik" mit Schwerpunkt Popularmusik. Der Gasometer gehört zur Gesiba, welche von der Wien Holding verwaltet wird.

Ebenso werden Studienprogramme zur Weiter- und Fortbildung für bereits aktive Lehrende im Musikschulbereich angeboten.

"Mit Blick auf die steigenden Anforderungen an Stilsicherheit in Theorie und praktischer Aufbereitung aktueller Musikformen, gewinnt die Musikpädagogik zunehmend an Bedeutung", erläutert Marcus Ratka, Direktor des Institutes Jam Music Lab in der Gasometer Music City. Die Ganztagsschule mit Unterricht am Vormittag und Übungsmöglichkeiten nachmittags generiere, so Ratka weiter, Bedarf an Weiterbildung für Musiklehrer und Musiklehrerinnen.

Das neue IGP-Studium (Instrument, Gesang und Pädagogik) umfasst ein Instrumental- bzw. Gesangshauptfach und alle üblichen Ergänzungsfächer wie Gehörbildung, Rhythmik, Musiktheorie, Musikgeschichte und Musikpsychologie oder Improvisation. Die Dauer des Studiums beträgt acht Semester und schließt mit einer Diplomprüfung samt Lehrbefähigung ab.  

Neu ab Wintersemester ist auch das Studienfach "Medienmusik". Die achtsemestrige Ausbildung umfasst Techniken und Theorie für Musikproduktionen in den Bereichen Film, Fernsehen, Theater, Werbung und Computerspiele. Für die Lehrtätigkeit konnte das Jam Music Lab die Top-Vertreter der Filmmusikbranche Helmut Neugebauer, Oliver Schmellenkamp sowie Paul Gallister verpflichten. Zu ihren Arbeiten zählen u.a. die Kinoklassiker "We feed the world" oder "Let’s make Money".
 

Weitere Informationen:
Jam Music Lab
Gasometer City

 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding