Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Die Wohnhausanlage in der Sonnenallee 118 bietet 104 Mietwohnungen, die Vormerkung ist bereits möglich © Wimmer/KönigLarch

Wien Holding News

Fr, 11. Februar GESIBA

Neue Wohnhausanlage in der Seestadt Aspern

Jetzt gleich vormerken: In der Seestadt Aspern entsteht in der Sonnenallee 118 eine neue Wohnhausanlage mit 104 Mietwohnungen der Gesiba, an der auch die Wien Holding beteiligt ist, im Rahmen der Wiener Wohnbauinitiative. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2023 geplant.

Die Wohnhausanlage in der Sonnenallee 118 bietet 104 Mietwohnungen von 55 bis 115 m² (2 bis 5-Zimmer) mit Loggien oder Balkone. 74 Garagenplätze befinden sich in der benachbarten Sammel-Hochgarage. Eine abwechslungsreiche Bewegungs- und Spielzone, Hochbeete auf der Dachterrasse zum "Garteln" sowie ein Sonnendeck und Sitzstufen und vieles mehr.

Die Vormerkung für dieses Projekt ist bereits möglich. Zur Vormerkung

Seestadt Aspern

Im Nordosten Wiens, dem 22. Bezirk, befindet sich eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas. In mehreren Etappen werden bis 2028 hochwertiger Wohnraum für mehr als 20.000 Menschen errichtet und fast ebenso viele Arbeitsplätze geschaffen. Die Seestadt Aspern wird viele Generationen und Lebensstile als Stadtteil für Menschen in allen Lebenslagen vereinen. Das Baufeld H4-A befindet sich in einer besonders attraktiven Lage - zwischen Sonnenallee im Osten und dem Südpark im Westen, unweit der U-Bahn-Station der U2. Im unmittelbaren Anschluss an das Wohnprojekt befindet sich eine Garage.

Die Wohnhausanlage

Die neue Wohnhausanlage verfügt neben den Wohnungen auch über Gemeinschaftseinrichtungen wie z.B. Kinderwagen- und Fahrradräume, die im Erdgeschoßbereich angesiedelt sind sowie einem Gemeinschaftsraum mit einer Spielecke für Kleinkinder. Eine voll ausgestattete Küche erweitert den Nutzungsspielraum. Großzügige Verglasungen geben einen freien Blick auf den vorgelagerten Spiel- und Aufenthaltsbereich im Hof. Die Waschküche befindet sich im ersten Obergeschoß. Der begrünte Innenhof wird mit Pflanzinseln strukturiert und bietet Kindern eine abwechslungsreiche Bewegungs- und Spielzone. Auf der Dachterrasse sind Hochbeete zum "Garteln" sowie ein Sonnendeck und Sitzstufen vorgesehen.

Die Wohnungen

Von dem Architektenteam königlarch wurde bei der Planung besonders Wert auf die Belichtungs- und Besonnungs Situation gelegt. Die Wohnungsgrundrisse sind klar strukturiert und einfach zu möblieren und zeichnen sich dadurch mit einer optimalen Flächennutzung bei kompakten Wohnungsgrößen aus, die den Kriterien des leistbaren Wohnens optimal entsprechen um kostengünstig hochwertigen Wohnraum zu schaffen. Gut nutzbare Freifläche - bestehend aus Loggien mit vorgelagerten Balkone - erweitern den Wohnraum und stellen dadurch einen Mehrwert dar.

Energiekennzahlen Wohnbereich:
HWB Referenzklima spezifisch = 19,33 kWh/m2a
EEB Standortklima spezifisch = 64,62 kWh/m2a
Änderungen vorbehalten!

Ein Projekt der Wiener Wohnbauinitiative

Bei dieser Wohnhausanlage handelt es sich um ein weiteres Projekt der "Wiener Wohnbauinitiative", einer besonderen Variante das frei finanzierten Wohnbaus, die - durch günstige Darlehen der Stadt Wien - ähnliche Konditionen wie der geförderte Wohnbau für die Mieter bietet.

Die genauen Kosten stehen noch nicht fest und werden veröffentlicht, sobald diese Informationen vorhanden sind.

Weitere Informationen:
Gesiba

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding