Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
© Jan Frankl

Wien Holding News

Mi, 11. Mär 2015 Wien-Ticket

Richard III.

Die unglaublich erfolgreiche Tragödie Richard III. - von und mit Michael Niavarani - gastiert seit gestern - bis inklusive 23.5. - wieder in Neu Marx. Es sind noch Restkarten bei Wien-Ticket, einem Unternehmen der Wien Holding, erhältlich! +++ GEWINNSPIEL +++

Was tun, wenn man unbeabsichtigt in politische Intrigen gerät, noch dazu im England des 15. Jahrhunderts? Für Gott und den König - aber gegen die eigene Moral? Da bleibt nur die Wahl zwischen erfolgreicher Karriere mit einem Monster als Chef oder die Hinrichtung. Da heißt es: nur nicht den Kopf verlieren!

Richard, Earl of Gloucester (Michael Pink) will König werden. Und wie bis heute üblich, wird der Kampf um die Macht auf dem Buckel der einfachen Leute ausgetragen. William Forrest (Michael Niavarani) und Fredrick Dighton (Bernhard Murg), ein Schuster und ein Koch, sollen dem skrupellosen, machtgierigen Richard zum Erfolg verhelfen. Kaum wurden die zwei mittellosen Lebemänner von Richard angeheuert, stehen sie auch schon im Tower von London und für Forrest und Dighton beginnt ein Abenteuer, von dem sie niemals zu träumen gewagt hätten.

Mit Hemma Clementi, Pia Strauss, Michael Pink, Manuel Witting, Oliver Rosskopf, Georg Leskovich, Bernhard Murg und Michael Niavarani

Regie: Vicki Schubert
Bühnenbild: Ana Martin del Hierro
Bühnenbau: ART for ART Theaterservice GmbH
Kostüme: Theresa Ebner-Lazek
Maske: Aurora Hummer

Eine Produktion der NIAVARANI & HOANZL GmbH

Termin
10. März bis 23. Mai 2015 im GLOBE WIEN, MARX-HALLE
Karl Farkasgasse 19, 1030 Wien

Tickets
Restkarten sind im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8.00- 20.00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10.00 - 19.00 Uhr), online sowie in allen weiteren Wien-Ticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Jetzt schnell und einfach Karten buchen - mit der Wien-Ticket-App!

+++ GEWINNSPIEL +++
Wir verlosen 2 x 2 Tickets für Richard III am Freitag, den 20. März um 19.30 Uhr im Globe Wien. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis Mittwoch, den 18.3.2015  um 14.00 Uhr auf unserer Facebook-Seite möglich. Zum Gewinnspiel »

Neu Marx: Vom alten Schlachthof zum modernen Wirtschaftsstandort
Vom alten Schlachthof zum modernen Wirtschaftsstandort: Das 37 ha große Areal in Neu Marx hat sich stark entwickelt. Die WSE, ein Unternehmen der Wien Holding, ist am Ausbau des Gebiets federführend beteiligt. Früher befanden sich hier der Schlachthof und der Fleischmarkt der Stadt Wien. Als Relikte von damals sind heute noch zahlreiche denkmalgeschützte Backsteinbauten und die riesige Marx Halle (ehemalige Rinderhalle) erhalten. In den vergangenen Jahren wurden die historischen Gebäude Zug um Zug revitalisiert und um zahlreiche neue Gebäude ergänzt. Dazu gehören zum Beispiel das T-Center, die Marxbox, das Media Quarter Marx, das Öko-Bürogebäude Solaris und das Büro- und Hotelgebäude doppio & doppio. Rund um das Areal sind der Campus Vienna Biocenter und mehrere Wohnhausanlagen entstanden. Auch die Infrastruktur wurde enorm aufgewertet mit einem neuen Straßen- und Wegenetz, einem Kindergarten, mehreren Cafés und Restaurants sowie dem Robert-Hochner-Park und der neuen Hochgarage unter der Südosttangente.

Heute arbeiten am Standort mehr als 6.800 Menschen. Medien, Kreativwirtschaft, Technologie und Forschung sind die Branchen, aus denen die rund 100 Unternehmen und Institutionen kommen, die sich hier mittlerweile angesiedelt haben. Dazu zählen zum Beispiel die ProSiebenSat.1 PULS 4-Gruppe, die Wiener Zeitung, T-Mobile Austria, das echo medienhaus sowie Betriebe und Einrichtungen aus dem Technologiebereich wie Acron Molecules, die Affiris AG, das Institut für Molekulare Biotechnologie oder die Max F. Perutz Laboratories, um nur einige zu nennen.

Weitere Informationen:
Wien-Ticket
Wien-Ticket - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding