Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Der Gastgarten im Kunst Haus Wien lädt an sonnigen Tagen zum Verweilen, Entspannen und Träumen ein. © KUNST HAUS WIEN, Foto: Rudolf Strobl

Wien Holding News

Do, 1. Juli Wien Holding

Stay cool in den Museen der Wien Holding

Diejenigen, die sich im Sommer eine Auszeit im Kühlen gönnen möchten, sind herzlich in die Wien Holding Museen – Haus der Musik, Jüdisches Museum Wien, Kunst Haus Wien und Mozarthaus Vienna – eingeladen.

Die rekordverdächtigen Temperaturen im Juni brachten ganz Wien ins Stöhnen. Auch im Juli und August ist die Flucht vor der Hitze ein angesagtes Thema. Diejenigen, die sich eine Auszeit im Kühlen gönnen möchten, sind herzlich in den Wien Holding Museen willkommen. Dort können die Gäste Kunst und Kultur live vor Ort erleben – und das bei besonders "coolen" Temperaturen.

Haus der Musik: Stay cool with Beethoven, Mozart & Co
Das Haus der Musik bietet einen kühlen Zufluchtsort vor heißen Sommertagen. Hier kann man nicht nur mit Klängen und Geräuschen experimentieren, sondern auch die großen Meister der Wiener Musiktradition wie Schubert, Mozart und Beethoven besuchen – und die waren wirklich cool! Ein Höhepunkt des Klangmuseums ist das "Sonotopia Universe", ein beindruckendes Virtual Reality-Klanglabor, in dem man sein eigenes Klangwesen mit individuellem Aussehen, Temperament und Klang zum Leben erwecken kann. Natürlich warten auch interaktive "Klassiker", wie der modernisierte "Virtuelle Dirigent" oder das Walzer-Würfel-Spiel auf die Besucher*innen. Ab 1. Juli 2021 gibt es wieder das ermäßigte Night Ticket in voller Länge! Dieses garantiert einen angenehm kühlen Abend im Klangmuseum (von 20.00 bis 22.00 Uhr um 7 Euro statt 14 Euro).

Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien
Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 22 Uhr
Regulärer Eintritt: 14 Euro, Night Ticket: 7 Euro


Jüdisches Museum Wien: In die jüdische Kultur eintauchen
Das Jüdische Museum Wien ist ein kühler Ort für heiße Tage, denn beide Standorte sind mit einer Klimaanlage ausgestattet. Während des Besuchs im Museum Dorotheergasse könnte man sich außerdem im Café Eskeles mit einem Glas Limonana (israelische Minz-Zitronen-Limonade) erfrischen.

Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute
Im Rahmen einer kostenlosen deutschsprachigen Führung kann man "Unsere" Stadt aus einer jüdischen Perspektive wahrnehmen.

Termine: 4., 11. und 18. Juli sowie 1., 8., 15. und 22. August 2021
Jeweils um 15.00 Uhr im Museum Dorotheergasse
Unsere Stadt - für Eilige (Museumshighlights in 30 Minuten)
Termine: 8. Juli und 5. August 2021 um 17.15 Uhr


Unsere Stadt – macht Ferien
Im Rahmen eines Rundgangs in der Dauerausstellung "Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute" sowie in der Wechselausstellung "Hans Kelsen und die Eleganz der österreichischen Bundesverfassung" erfahren die Besucher*innen zum Beispiel, wo Hilde Spiel in Wien zu schwimmen pflegte, wie Theodor Herzl das Fahrradfahren erlernte und wo sich die berühmten jüdischen Ringstraßen-Familien im Sommer aufhielten, wenn sie ihre vornehmen Palais saisonbedingt verlassen haben. Bei dieser sommerlich erfrischenden Tour erwarten die Teilnehmer*innen außerdem Objekte rund um den Zionismus in Wien und der Welt und Souvenirs, wie man sie in den 1920er-Jahren im Heiligen Land erwerben konnte.

Termin: 25. Juli 2021 um 15.00 Uhr im Museum Dorotheergasse

Jedermanns Juden. 100 Jahre Salzburger Festspiele
Am letzten Sonntag im Monat stellt das Vermittlungsteam die neue Wechselausstellung im Jüdischen Museum vor, die am 14. Juli 2021 eröffnet wird. Die Ausstellung "Jedermanns Juden. 100 Jahre Salzburger Festspiele" zeichnet den Aufstieg der Festspiele bis heute sowie die Lebenswege der verschiedenen handelnden Personen, ihre Karrieren und Fluchtwege nach.

Termin: 25. Juli und 29. August 2021 um 16.30 Uhr im Museum Dorotheergasse

Die Teilnahme an allen Führungen ist für Besucher*innen mit gültigem Ausstellungsticket oder Jahreskarte frei. Anmeldung erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl): Tel.: +43 1 535 04 31 - 1537 u. - 1538 oder per E-Mail.

Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Sonntag bis Freitag, 10 -18 Uhr, samstags geschlossen
Museum Judenplatz: Sonntag bis Donnerstag, 10 - 18 Uhr, Freitag, 10 - 17 Uhr, samstags geschlossen
Eintritt: 12 Euro


Kunst Haus Wien: Eine grüne Oase mitten in der Stadt
In den Sommermonaten lockt das Kunst Haus Wien nicht nur mit kühlen Temperaturen im Museum, sondern auch mit einem gemütlichen grünen Innenhof inmitten der Stadt. Der verträumte Gastgarten lädt zum Verweilen, Entspannen und Träumen ein. Derzeit sind an den Bäumen im Garten Arbeiten von Ines Doujak im Rahmen der Ausstellung "Landschaftsmalerei" zu sehen. Das Kunstfrühstück im Café Kunst Haus Wien bietet zudem allen Besucher*innen ein klassisches Wiener Frühstück oder ein köstliches Orientalisches Frühstück kombiniert mit einem Museumsbesuch an. Termine können ganzjährig online gebucht werden.

Bis 29. August 2021 würdigt das Kunst Haus Wien die große österreichische Fotografin Elfie Semotan mit einer umfassenden Retrospektive. Die Ausstellung „Haltung und Pose“ umspannt sechs Jahrzehnte ihres vielfältigen künstlerischen Werks und macht den fotografischen Kosmos Semotans in vielschichtigen Herangehensweisen an das Medium Fotografie erfahrbar.

Kunst Haus Wien, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien
Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr
Eintritt: 9 Euro (Aktuelle Ausstellung)


Mozarthaus Vienna: Den Sommer bei Mozart verbringen
Hinter dem Stephansdom in der Domgasse 5 befindet sich das Mozarthaus Vienna, mit der einzigen Wiener Wohnung Mozarts, die bis heute erhalten ist. Rund um Mozarts Bleibe ist ein spannendes Zentrum entstanden, das sich dem Werk und dem Leben des Musikgenies intensiv beschäftigt. Auch in den Sommermonaten ist das Mozarthaus Vienna ein idealer Ort, um sich von der Hitze zu erholen und in die Welt von Wolfgang Amadé einzutauchen. Derzeit widmet sich das Museum in einer Sonderausstellung gleich drei musikalischen Genies: In "Die Trias der Wiener Klassik: Haydn – Mozart – Beethoven. Gemeinsamkeiten – Parallelen – Gegensätze" wird den drei Giganten der Musikwelt nachgespürt.

Mozarthaus Vienna, Domgasse 5, 1010 Wien
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr
Eintritt: 12 Euro


Weitere Informationen:
Haus der Musik
Haus der Musik - Facebook
Jüdisches Museum Wien
Jüdisches Museum Wien - Facebook
Kunst Haus Wien
Kunst Haus Wien - Facebook
Mozarthaus Vienna
Mozarthaus Vienna - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding