Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal

Wien Holding News

Do, 21. Jänner Wien Holding

"Stolz auf Wien" konnte bereits 250 Arbeitsplätze sichern

Die "Stolz auf Wien" Beteiligungsgesellschaft, ein Tochterunternehmen von Wien Holding und Wirtschaftskammer Wien, unterstützt Wiener Unternehmen in der Corona-Krise, indem sie sich an diesen beteiligt. Dadurch konnten bereits 250 Arbeitsplätze gesichert werden.

Besondere Zeiten bedürfen besonderer Strategien. Aufgrund der wirtschaftlich angespannten Situation im Zuge der Corona-Krise hat die Stadt Wien im letzten Jahr rasch reagiert und mit ihrer Beteiligungsgesellschaft "Stolz auf Wien" für die Wiener KMUs eine unterstützende Initiative ins Leben gerufen. Denn für Wiener Unternehmen, die kurzfristig Eigenkapital benötigen und eine gute Zukunftsperspektive vorweisen können, gibt es in Form einer befristeten Beteiligung mit "Stolz auf Wien" die Möglichkeit, mit zusätzlichem Eigenkapital gestärkt in die Zukunft zu gehen und Arbeitsplätze zu sichern.

Bis dato konnten sich acht Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen – von Gastronomie, Mineralölhandel bis Elektrotechnologie und Infrastrukturlösungen – eine solche Beteiligung sichern.

"Insgesamt konnten wir bereits 250 Arbeitsplätze im Rahmen unserer 'Stolz auf Wien' Initiative absichern. Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir 40 Millionen Euro für die Wiener Unternehmen aufgestellt, um sie zu bestärken, in ihre Zukunft zu investieren und damit weitere Arbeitsplätze abzusichern", so Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke.

Wie kommt man zu einer Beteiligung?
Der Prozess kann in vier Stufen erklärt werden: Zunächst erfolgt eine Interessensbekundung seitens des interessierten Unternehmens, die online via Antragsformular eingereicht werden kann. Danach wird der Betrieb einem ersten Screening unterzogen und zur Detailprüfung an renommierte Wirtschaftsprüfungskanzleien weitergegeben. Nach positiver Prüfung gibt der Beirat eine finale Handlungsempfehlung an die Geschäftsführung der "Stolz auf Wien" Beteiligungsgesellschaft ab. Schließlich folgen Ausarbeitung und Abschluss des Beteiligungsvertrags.

Die Beteiligung durch die "Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH ist auf maximal zwei Millionen Euro bzw. maximal 20 Prozent Gesellschafteranteile pro Unternehmen begrenzt. Nach spätestens sieben Jahren werden diese Beteiligungen wieder vom Eigentümer übernommen. Zu Beginn der Beteiligung wird das klare Ausstiegsszenario für beide Seite festgelegt.

Weitere Informationen:
"Stolz auf Wien" Beteiligungs GmbH

 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding