Wien Holding
MOZART! war in Wien zuletzt im Jahr 2015 zu sehen. © VBW/Deen van Meer

Wien Holding News

Di, 23. Juni 2020 VBW

Umjubelte Premiere von MOZART! in Korea

Das Erfolgsmusical MOZART! der Vereinigten Bühnen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, trotzte COVID-19 und feierte letzte Woche Premiere in Seoul.

Die VBW-Erfolgsproduktion MOZART! wurde letzte Woche im Rahmen einer ganz außergewöhnlichen und für alle Beteiligten hoch emotionalen Premiere in Korea aufgeführt. Obwohl nach wie vor weltweit fast alle Theater wegen COVID-19 geschlossen bleiben müssen und die generelle Lage Corona bedingt immer noch äußerst schwierig ist, meisterte der koreanische Lizenzpartner der VBW – EMK Musical Company – alle Hürden, um das Hit-Musical trotz dieser schwierigen Zeit in Seoul auf die Bühne zu bringen. Nach präzisesten Vorbereitungen und unter Einhaltung strengster Sicherheitsvorkehrungen hob sich am Mittwoch letzter Woche erstmals wieder der Vorhang im „Sejong Grand Theater“. Die Besonderheit und Symbolkraft dieses Abends war nicht nur für das MOZART!-Ensemble und das Team von EMK spürbar. Auch das Publikum war zutiefst bewegt und dankte allen Beteiligten mit großem Jubel und Applaus.

Prof. Dr. Franz Patay, Geschäftsführer VBW und VBW International über die Korea-Premiere: „Es macht stolz und berührt mich emotional, wenn ich sehe, mit welchen Anstrengungen in diesen schwierigen COVID-19 Zeiten die KünstlerInnen, unser Veranstaltungspartner EMK und das Publikum in Korea MOZART! erfolgreich zur Aufführung gebracht haben. Das zeigt, wie stark begehrt unsere VBW-Produktionen beim Publikum sind und ist ein weiterer Beweis für gelungene Kulturexporte aus Wien.“

Christian Struppeck, VBW-Musical-Intendant: „Diese Premiere von MOZART! in Korea ist etwas ganz Besonderes, denn die Produktion in dieser schwierigen Zeit und unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen auf die Bühne zu bringen, war eine extreme Herausforderung für das dortige Team. Nur der außergewöhnliche Einsatz unserer koreanischen Partner EMK sowie deren große Leidenschaft für unsere VBW-Musicals haben es ermöglicht, dass die Spielserie von MOZART! dennoch realisiert werden konnte – das erfüllt uns mit großer Dankbarkeit und Freude.“

Sechste Spielserie in Korea
MOZART! beleuchtet den Weltmusiker, die historische Figur und eine Legende der klassischen Musik. Mozart wird als außerordentlich begabter Künstler gezeigt, der dennoch oder gerade deshalb mit den einfachen Herausforderungen des Lebens kämpft. Die Show – ein Drama über das Erwachsenwerden – will die zum Klischee gewordene historische Figur von Verkitschung und Vergötterung befreien. In acht Ländern ging diese Produktion bereits über die Bühne – vor mehr als zwei Millionen BesucherInnen.

Die insgesamt sechste koreanische Spielserie des Musical-Welterfolgs von Michael Kunze & Sylvester Levay ist gleichzeitig die 10-Jahres-Jubiläums-Produktion des VBW-Partners EMK Musical Company. Die koreanische Erstaufführung des Stücks war 2010 Grundstein der Partnerschaft von EMK und VBW, die sich über das letzte Jahrzehnt äußerst erfolgreich entwickelt hat. Neben MOZART! wurden seither auch viele Aufführungsserien von den VBW-Musicals ELISABETH, REBECCA und RUDOLF in Korea gezeigt. Insgesamt zählen die Exporte der Vereinigten Bühnen Wien dort mittlerweile mehr als 1,5 Millionen BesucherInnen. MOZART! ist noch bis August 2020 in Seoul zu sehen.

Weitere Informationen:
Musical Vienna
Musical Vienna - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding