Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Mark Seibert, Nienke Latten, Christian Stuppeck © VBW/Stefanie J. Steindl

Wien Holding News

Do, 9. Juni VBW

VBW-Musicalthriller der Extraklasse: REBECCA ab Herbst wieder in Wien

REBECCA wird ab 22. September 2022 im Raimund Theater der Vereinigten Bühnen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, zu sehen sein. Nun wurde auch die Besetzung des legendären Musicalthrillers der Erfolgsautoren Michael Kunze & Sylvester Levay (u.a. ELISABETH, MOZART!) präsentiert. In den Hauptrollen sind Mark Seibert als Aristokrat „Maxim de Winter“ und Nienke Latten als seine zweite Frau zu sehen.

Die spektakuläre Produktion basiert auf dem weltberühmten Roman von Daphne du Maurier, dessen Verfilmung durch Regie-Legende Alfred Hitchcock ebenfalls große Erfolge feierte. Nach vielen internationalen Stationen mit insgesamt mehr als 2 Millionen Besucher*innen in 12 Ländern und 10 Sprachen und ausverkauften Vorstellungen in Wien, ist die Musical-Version nun endlich auch wieder an ihrem Uraufführungsort zu erleben. Die Original-Inszenierung von US-Star-Regisseurin Francesca Zambello wird von ihr neu überarbeitet und verspricht einen Musicalabend voller Gänsehautmomente.

Erstklassige Besetzung für Wien

Für die romantische Liebesgeschichte auf dem Anwesen Manderley, die sich nach und nach zu einem packenden Thriller entwickelt, präsentieren die VBW eine erstklassige Besetzung voller Publikumslieblinge: Mark Seibert (u.a. ELISABETH, SCHIKANEDER, MOZART!, TANZ DER VAMPIRE, ROBIN HOOD) kehrt für die Rolle des Aristokraten „Maxim de Winter“ im Herbst zu den VBW zurück. Seine zweite Frau „Ich“ wird von Nienke Latten (ALADDIN) verkörpert, die in dieser Rolle ihr Wien-Debüt gibt. Auch Willemijn Verkaik (u.a. WICKED, COME FROM AWAY, MAMMA MIA!) steht als unheimliche „Mrs. Danvers“ erstmals bei den VBW auf der Bühne. Die reiche Amerikanerin „Mrs. Van Hopper“ wird von Ana Milva Gomes (u.a. MAMMA MIA!, MOZART!, CATS) dargestellt. „Jack Favell“ ist Boris Pfeifer (u.a. MAMMA MIA!, ROMEO & JULIA), „Beatrice“ / alternierend „Mrs. Danvers“ wird von Annemieke van Dam (u.a. MARY POPPINS, ELISABETH) gespielt. Aris Sas (u.a. ELISABETH, TANZ DER VAMPIRE, LES MISÉRABLES) ist als „Ben“ zu sehen.

VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck: „Die legendäre Musicalfassung der Erfolgsautoren Michael Kunze und Sylvester Levay von REBECCA begeistert seit ihrer Uraufführung im Raimund Theater die Menschen auf der ganzen Welt – ein guter Grund, sie nach zahlreichen internationalen Produktionen weltweit nun wieder nach Wien zu holen. Für unsere Neuinszenierung der Original-Produktion haben wir eine großartige Besetzung gefunden, die in der Regie von Francesca Zambello das Stück in eindrucksvoller Weise auf die Bühne bringen wird. Wir freuen uns schon jetzt auf diesen fulminanten Start in unsere nächste Musicalsaison.“

Romantik, düstere Geheimnisse und unheimliche Spannung

Der weltbekannte Stoff, der in der Kinoversion von Alfred Hitchcock für 11 Oscars nominiert wurde und erst vor kurzem in der Neuverfilmung von Netflix Erfolge feierte, garantiert auch in der berühmten Musical-Adaption der Vereinigten Bühnen Wien mit besonders opulenter Ausstattung, ergreifenden Melodien, großem Live-Orchester und verblüffenden Spezial-Effekten ein Theatererlebnis voller Romantik, düsterer Geheimnisse und unheimlicher Spannung.

Michael Kunze, Buch und Liedtexte: „Der Rückkehr von REBECCA nach Wien sehe ich mit Freude und Dankbarkeit entgegen. Unser Musical ist in den letzten 18 Jahren buchstäblich um die Welt gegangen. Offenbar ist es Sylvester Levay und mir gelungen, Daphne du Maurier’s zeitlose Liebesgeschichte so auf die Bühne des Musiktheaters zu bringen, dass sie die Zuschauer in den Metropolen verschiedenster Kulturen berührt und begeistert. Auch dieses Musical hat zum Weltruhm Wiens als Musikstadt beigetragen. Wie schön, dass es jetzt zurückkehrt ins Raimund Theater, seine inzwischen glanzvoll renovierte Geburtsstätte.“

Sylvester Levay, Musik und Orchestrierung: „Die kreative Arbeit am Musical REBECCA war ein besonderes Erlebnis für mich, besonderes weil mich die Geschichte und die Texte von Michael fasziniert und die Figuren und ihre Charaktere so stark inspiriert haben, dass ich dadurch auch einen eigenen musikalischen Stil für dieses Musical erschaffen konnte. Auf die Wiederaufnahme von REBECCA freue ich mich sehr.“

Francesca Zambello, Regie: „Dieses Mal bei REBECCA haben wir eine völlig neue Besetzung, eine neue Produktion und viele, viele aufregende Dinge, die sich sowohl vertraut aber auch brandneu anfühlen werden. Ich kann es kaum erwarten, REBECCA wieder auf die Bühne zu bringen.“

Weitere Informationen:
Musical Vienna
Musical Vienna - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding