Wien Holding
Carola Lindenbauer beim Stadtgespräch mit Gerhard Koller © W24

Wien Holding News

Fr, 17. Jänner WH Media

W24: Carola Lindenbauer im Stadtgespräch

Die Geschäftsführerin der Wiener Stadthalle, Carola Lindenbauer, wurde zum Stadtgespräch auf W24, dem Stadtsender des Wien Holding-Unternehmens WH Media, eingeladen. Moderator Gerhard Koller spricht mit ihr über Konzerthighlights, ihre Rolle als Powerfrau und ihr „Doppelleben“ als „Lola Lindenbaum“.

Anfang Jänner 2020 wurde Mag.a Carola Lindenbauer von Gerhard Koller in der W24-Sendung „Stadtgespräch“ interviewt. Die Juristin und kaufmännische Geschäftsführerin der Wiener Stadthalle gilt als Role Model für Powerfrauen. Ihre berufliche Karriere startete Lindenbauer im Personalberatungsunternehmen Dr. Rantasa Consulting. Ihr Werdegang führte sie dann als Leiterin der Rechts- und Personalabteilung in die WSE Wiener Standortentwicklung GmbH sowie als Einzelprokuristin in die Wiener Messe Besitz GmbH. Beide Unternehmen gehören zur Wien Holding. Von 2014 bis 2016 war Lindenbauer Geschäftsführerin des Wissenschafts- und Technologieparks Tech Gate Vienna. Danach hat sie als Alleingeschäftsführerin die base - homes for students GmbH geleitet und seit 1. Jänner 2019 ist sie kaufmännische Geschäftsführerin der Wiener Stadthalle.

Geschäftsführerin, Powerfrau und Künstlerin
Im Stadtgespräch blickt Lindenbauer auf ihr erstes erfolgreiches Jahr in der Wiener Stadthalle zurück: „Wir haben wieder über eine Million Besucher lukrieren können und wahnsinnig tolle Acts gehabt, wie zum Beispiel Elton John, Herbert Grönemeyer, Cher oder Ariana Grande.“ Zu ihrem spannenden Lebenslauf und ihrem Antrieb meint Lindenbauer: „Ich musste mich von Anfang an beweisen, mir ist nichts geschenkt worden. Herausforderungen haben mich aber nie davor abgeschreckt, weiterzumachen und Dinge zu bewegen.“ Zu ihrer Rolle als Powerfrau sagt sie: „Wir müssen junge Frauen weiterhin fördern und motivieren, sodass sie sich etwas zutrauen“

Den Ausgleich findet Carola Lindenbauer in der Kunst. Unter dem Pseudonym „Lola Lindenbaum“ veröffentlicht sie unter anderem Installationen, Gemälde und Collagen. „Ich bin schon seit über 25 Jahren künstlerisch tätig und habe verschiedene Methoden ausprobiert. Nur die Themenkreise sind immer die ähnlichen: Beispielsweise der Tod als Gradmesser für Entscheidungen, Kontemplation oder Frauen in der Literatur. Mich interessieren besonders ambivalente Frauenfiguren.“ Als Befürworterin von „Upcycling“ verwendet Lindenbauer oft alte Utensilien und verwandelt diese in Kunstwerke. Das vollständige Interview ist online nachzusehen.

Ausstrahlung von „Stadtgespräch“
„Stadtgespräch“ wird immer donnerstags um 19.30 Uhr und sonntags um 20.00 Uhr auf W24 im Kabelnetz von Magenta, A1 und Kabelplus sowie online ausgestrahlt.

Über W24 – „Ich bin dabei“
W24 setzt sich wie kein anderer Sender intensiv mit aktuellen Themen der Stadt und ihrer BewohnerInnen auseinander. Durch seine Nachrichtenkompetenz, seine Live- und vor Ort-Präsenz und seine aktuellen TV-Formate bietet das Wiener Stadtfernsehen Information, Service und Unterhaltung für alle WienerInnen. Mit mehr als 1,2 Mio. Kontakten im Monat und bis zu 60.000 ZuseherInnen pro Tag ist W24 der meist gesehene und am schnellsten wachsende Stadtsender Österreichs. W24 ist im Kabelnetz von Magenta, A1 und Kabelplus sowie online und als mobiler Live-Stream unter www.w24.at zu sehen. W24 befindet sich im Eigentum der WH Media. Die WH Media GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Wien Holding, bündelt die Medienunternehmungen des Konzerns und kümmert sich um die strategische Weiterentwicklung dieses Standbeines.

Weitere Informationen:
WH Media
W24
W24 - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding