Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Die Wien Holding-Museen sorgen mit ihrem Ferienprogramm für Kinder wieder für Spaß und Unterhaltung © Jüdisches Museum Wien

Wien Holding News

Di, 29. Juni Wien Holding

Wien Holding-Museen: Sommerprogramm für Kinder 2021

Der Sommer kann kommen! Denn die Wien Holding-Museen sorgen mit ihrem Ferienprogramm für Kinder wieder für Spaß und Unterhaltung.

Als Detektiv*innen beim „Abenteuer Archäologie“ im Jüdischen Museum Wien forschen, sich bei einer Führung durch das Haus der Musik auf eine aufregende Reise in die Welt der Klänge begeben, oder mit dem Kunst Haus Wien nachhaltige Baumwolltaschen selbst bedrucken – das und noch viel mehr erwartet junge Besucher*innen.

Jüdisches Museum Wien: Von Objekt-Design und Archäologie bis zu einer Foto-Rallye
Das Jüdische Museum Wien bietet an seinen beiden Standorten in der Dorotheergassse und am Judenplatz ein vielfältiges Sommerprogramm für Kinder:

Unsere Stadt – für die ganze Mischpoche
Das Programm ist so vielfältig, spannend, lustig, bunt, überraschend, kreativ und cool wie die (jungen) Gäste, denn sie entscheiden, was geboten wird: Hebräisch lernen, berühmte Jüd*innen kennenlernen, Objekte zu den jüdischen Feiertagen entdecken, ein koscheres Restaurant gründen, jüdische Märchen und Kinderbücher lesen oder vorlesen lassen. Das alles kombiniert mit lustigen Spielen, Theater, Kunst, Fotografie und Objekt-Design: Vom Schabbat-Tisch zur Schneekugel und vom Glücksbringer zur eigenen Ausstellung!

Jeden Sonntag im Juli und August 2021 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Museum Dorotheergasse, Dorotheergasse 11, 1010 Wien. Materialbeitrag pro Kind € 3, Erwachsene regulärer Eintritt. Anmeldung unbedingt erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl): Tel.: +43 1 535 04 31 - 1537 u. - 1538 oder per E-Mail.

KinderuniKunst - Sachen machen
Der jüdische Feiertag Schabbat ist der Ruhetag der Woche, der am Freitagabend bei Sonnenuntergang beginnt und am Samstagabend bei Sonnenuntergang endet. Alle Gegenstände, die man für das Feiern benötigt, werden im Museum ganz genau gezeigt. Im „Objekt-Atelier“ können die jungen Besucher*innen dann eigene Kerzenhalter, Becher, Teller und Dosen oder einen eigenen Schabbat-Room im Miniaturformat designen – zum Chillen und Abhängen.

Anmeldung unbedingt erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl)!

KinderuniKunst - Sachen machen I
Für Objektdesigner*innen von 6 bis 10 Jahren: 5. und 6. Juli 2021 von 09:00 bis 13:00 Uhr im Museum Dorotheergasse.

KinderuniKunst - Sachen machen II
Für Objektdesigner*innen von 11 bis 14 Jahren: 7. und 8. Juli 2021 von 09:00 bis 13:00 Uhr im Museum Dorotheergasse.

Jüdisches Museum Wien, Dorotheergasse 11, 1010 Wien.

Abenteuer Archäologie
Sieben Meter unter der Erde befindet sich im Museum Judenplatz eine Ausstellung über das jüdische Leben im Mittelalter. Spannende Objekte erzählen und erklären, wie man im Mittelalter gelebt hat, manches gibt aber auch Rätsel auf. Ein Hundeskelett ist Ausgangspunkt für die Phantasie und eine Entdeckungsreise im Museum, auf dem Judenplatz und rund herum. Was ein fünf bis zehn Jahre alter Wind- oder Jagdhund mit einer mittelschweren Hüftverletzung mit der jüdischen Gemeinde zu tun haben könnte, finden und erfinden die jungen Gäste als Meister-Detektiv*innen selbst. Mit Polaroid-Kameras, Maßband, Lupe und Stiften können sie diesen komplizierten Fall lösen.

12. bis 16. Juli 2021 um 10:00 bis 12:30 Uhr im Museum Judenplatz, Judenplatz 8, 1010 Wien. Anmeldung unbedingt erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl): Tel.: +43 1 535 04 31 - 1537 u. - 1538 oder per E-Mail.

Von Haus zu Haus – mit Polaroids
Während einer spannenden Rallye zwischen den zwei Adressen des Jüdischen Museums Wien im ersten Bezirk können junge Entdecker*innen beim Spazierengehen auf jüdische Geschichte(n) stoßen. Unterwegs machen die Kinder mit Polaroid-Kameras coole Fotos von sich selbst und von kleinen Details. Im Museums-Atelier wird dann eine Stadtplan-Collage gestaltet. Details inklusive – Wien aus der Nähe!

26., 28. und 30. Juli 2021 sowie am 16., 18. und 20. August 2021 von 10:30 bis 12:30 Uhr im Museum Judenplatz, Judenplatz 8, 1010 Wien.  Das Programm beginnt im Museum Judenplatz und endet im Museum Dorotheergasse (Dorotheergasse 11). Anmeldung unbedingt erforderlich (begrenzte Teilnehmerzahl): Tel.: +43 1 535 04 31 - 1537 u. - 1538 oder per E-Mail.

Unsere Stadt – à la carte
Mit Freund*innen oder der Familie kann in den Sommerferien auch während der Woche ein besonderes Programm gebucht werden! Einfach Bescheid geben, was interessiert, ob lieber gezeichnet, gebastelt oder fotografiert wird, ob im Museum oder in der Stadt – das Vermittlungsteam des Jüdischen Museums Wien stellt daraus ein schmackhaftes „Museumsmenü“ zusammen – Spaß, Information, Kreativität, Entspannung – die kühlende Erfrischung liefert das Café Eskeles.

Informationen und Buchungen: Tel.: +43 1 535 04 31 - 1537 u. - 1538 oder per E-Mail.

Bei den Führungen/Vermittlungsprogrammen gelten die 3Gs, Abstands- und Hygieneregeln sowie Maskenpflicht.

Haus der Musik: Kinderführungen und Kinderkonzerte
Auch im Haus der Musik gibt es für junge Museumsbesucher*innen viel zu erleben: Entweder bei einer Kinderführung durch das Klangmuseum, oder bei einem der zahlreichen Kinderkonzerte des Kinderliedermachers Bernhard Fibich.

Führungen durch das Klangmuseum
Jeden Samstag und Sonntag finden um 14:00 Uhr Kinderführungen durch das Klangmuseum statt. Hier können sich Kinder auf eine aufregende Reise in die Welt der Klänge und Musik begeben mit spannenden, witzigen und einzigartigen Stationen.

Samstags und sonntags, für Kinder von 5 bis 10 Jahren, Dauer: ca. 2 Stunden, Anmeldung erbeten (begrenzte Teilnehmerzahl): per E-Mail oder telefonisch unter der Tel.: +43 1-5134850.

Kinderliedermacher Bernhard Fibich
Mit lustigen Mitmachliedern im Gepäck ist der beliebte Kinderliedermacher Bernhard Fibich diesen Sommer mit seinen Produktionen „Kuddelmuddel und Gesprudel“, „Gschamster Diener“, „Sonnenschein und Regen“ und „Anna hat Geburtstag“ zu Gast im Haus der Musik.

An allen Sonntagen im Juli und August 2021, jeweils um 16:00 Uhr. Tickets: € 11 (für Kinderclubmitglieder € 9,50) – erhältlich an der Kassa im Haus der Musik, online und telefonisch bei Wien Ticket, Tel.: +43 1 58885.

Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien.

Kunst Haus Wien: Ferienspiel Pflanzendruck
In Kooperation mit Wien Mitte – The Mall bietet das Kunst Haus Wien wieder ein kreatives Ferienspiel. Um Müll zu vermeiden und der Umwelt zu helfen, können die Kinder ihre ganz persönliche Tragetasche aus zertifizierter Biobaumwolle gestalten, die mit Pflanzen, Blättern und Äpfeln selbst bedruckt werden kann.

13. und 22. Juli 2021 sowie 3., 12. und 19. August 2021, für Kinder ab 5 Jahren, keine Anmeldung erforderlich! Treffpunkt: Infopoint Wien Mitte – The Mall, Landstraßer Hauptstraße 1b, 1030 Wien.

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding