Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
"Wiener Bühnen" mit Michael Glatz wird immer montags um 20.00 Uhr auf W24 ausgestrahlt. © W24

Wien Holding News

Do, 4. Februar WH Media

Wiener Bühnen: Neue Folge auf W24

Theater, Oper, Musical und vieles mehr: Die von Michael Glatz präsentierte Sendung "Wiener Bühnen" auf W24, dem Stadtsender des Wien Holding-Unternehmens WH Media, zeigt die spannendsten Produktionen, Publikumslieblinge und Senkrechtstarter der Donau-Metropole.

Bei der Sendung "Wiener Bühnen" dreht sich alles um die Bretter, die die Welt bedeuten. W24 ist zu Gast auf den unterschiedlichsten Bühnen der Stadt. In der aktuellen Folge ist Moderator Michael Glatz zu Gast im Kosmos Theater, dem feministischen Theater in der Siebensterngasse.

Interview mit Oska
Die junge österreichische Sängerin Oska gab vor circa einem Jahr ihr erstes W24-Interview. In diesem Jahr hat sich trotz Corona einiges bei der Songwriterin getan. Die 24-jährige ist quasi über Nacht bekannt und erfolgreich geworden. Das W24-Team traf Maria Burger alias Oska in ihrer Wohnung zum Interview. Ihre auf 333 Stück limitierte, handnummerierte, erste Vinyl-EP "Honeymoon Face" ist gerade erschienen, hätte allerdings schon im April 2020 veröffentlicht werden sollen. Aber wegen Corona hat sich auch bei Oska alles verschoben. In der Zwischenzeit wurde ein kanadisches Label auf die Musikerin aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. W24 befragte Oska zu ihrer neuen EP, ihrem überraschenden Erfolg und der gerade schwierigen Zeit für MusikerInnen.

Hausführung im Kosmos Theater
Das W24-Team bekam von Veronika Steinböck, der Chefin des Kosmos Theater seit 2018, eine Führung durch das feministische Theater im siebenten Bezirk. Anlässlich des 20. Jubiläums im Mai 2020 war ein Festival namens "Stay with the Trouble" geplant. Aufgrund der Pandemie konnte es allerdings nicht veranstaltet werden. "Wir hatten viele Troubles! Wir haben Teile des Programms online verlegen können, mit sehr viel Aufwand und Kreativität. Im September konnten wir zum Glück eine große Wiedereröffnungsveranstaltung machen. Viele weitere Veranstaltungen mussten wir aber dann wieder ins Netz verlegen.", so Steinböck zum turbulenten Jahr 2020. Anschließend interviewt Michael Glatz den Regisseur Matthias Köhler zum Theaterstück "Fight Club Fantasy", das nach dem Lockdown im Kosmos Theater gezeigt wird.

Theater hilft gegen die Angst vor Corona
Anders als beim allerersten Lockdown darf jetzt in Theatern zumindest geprobt werden. Ein Proben ohne Perspektive, denn wann wieder Publikum kommen darf, ist noch nicht klar. Im Theater an der Gumpendorfer Straße (TAG), wo gerade Proben für "Wer hat Angst vor Virginia Woolf?" stattfinden, wird gezeigt, wie SchauspielerInnen und Theatercrew mit der aktuellen Situation umgehen. "Wenn ich an den Stücktitel denke, lasse ich das 'Virginia' gerne raus – also 'Wer hat Angst vom Wolf?'. Zurzeit ist Angst ein großes Thema in der Gesellschaft. Unsere Botschaft ist, dass wir uns mit dieser Angst beschäftigen, sie verwalten und sie vielleicht auch wieder unter Kontrolle kriegen.", so Gernot Plass, künstlerischer Geschäftsführer vom TAG.

Wie Knoblauch gegen Eifersucht hilft, wo man in Wien Sitar spielen lernen kann, und den Schmäh, mit dem Alfons Haider seine Karriere begann, erfahren die ZuseherInnen auch in der aktuellen Folge von "Wiener Bühnen", die online nachgesehen werden kann.

Ausstrahlung von „Wiener Bühnen“
„Wiener Bühnen“ wird immer montags um 21.00 Uhr auf W24 im Kabelnetz von Magenta, A1 und Kabelplus sowie online ausgestrahlt.

Über W24 – "Ich bin dabei"
W24 setzt sich wie kein anderer Sender intensiv mit aktuellen Themen der Stadt und ihrer BewohnerInnen auseinander. Durch seine Nachrichtenkompetenz, seine Live- und vor Ort-Präsenz und seine aktuellen TV-Formate bietet das Wiener Stadtfernsehen Information, Service und Unterhaltung für alle WienerInnen. Mit mehr als 1,2 Mio. Kontakten im Monat und bis zu 60.000 ZuseherInnen pro Tag ist W24 der meist gesehene und am schnellsten wachsende Stadtsender Österreichs. W24 ist im Kabelnetz von Magenta, A1 und Kabelplus sowie online und als mobiler Live-Stream unter www.w24.at zu sehen. W24 befindet sich im Eigentum der WH Media. Die WH Media GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Wien Holding, bündelt die Medienunternehmungen des Konzerns und kümmert sich um die strategische Weiterentwicklung dieses Standbeines.

Weitere Informationen:
WH Media
W24
W24 - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding