Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Masters of Dirt begeistert in der Wiener Stadthalle © SYO VAN VLIET

Wien Holding News

Mo, 13. Juni Wiener Stadthalle

Masters of Dirt begeistert in der Wiener Stadthalle

Das Freestyle-Spektakel setzte von 10. bis 12. Juni 2022 mit einer actiongeladenen Show neue Maßstäbe in der Freestyle-Welt. Über 60 Athlet*innen aus 35 Ländern sorgten mit ihren Stunts und Sprüngen für Staunen beim Publikum der Wiener Stadthalle, einem Unternehmen der Wien Holding.

Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause kehrte das weltweit erfolgreichste Freestyle Show-Format in die Bundeshauptstadt zurück. Rund 28.000 Besucher*innen ließen sich bei den vier Shows von Masters of Dirt in der Halle D der Wiener Stadthalle von den spektakulären Tricks und dem fesselnden Showprogramm begeistern. Besonderes Highlight waren die über zwölf Meter hohe Abfahrt und die sechs Meter hohen Landungen am Show-Areal.

„Es ist immer ein Erlebnis, die spektakulären Stunts der Fahrer live zu erleben. Ob auf Freestyle Motocrossbikes, Buggies, Quadbikes, Mountainbikes, Schneemobilen oder BMX Bikes – Masters of Dirt ist die wildeste Freestyle-Show der Welt und ich freue mich sehr, dass die Veranstaltung heuer wieder in der Wiener Stadthalle stattfinden konnte“, so Kurt Gollowitzer, Geschäftsführer der Wien Holding.

„Masters of Dirt ist ein großartiges Beispiel dafür, was alles in der Wiener Stadthalle möglich ist! Österreichs wichtigste Veranstaltungslocation ist unglaublich wandelbar und steht für ganz große Emotionen und besondere Erlebnisse. Die atemberaubenden Stunts von Masters of Dirt zählen zu den Fixpunkten im Programm. In den nächsten Tagen und Wochen stehen nationale und internationale Stars Schlange, um hier das Publikum zu begeistern! Wir freuen uns auf die Konzerte von Wanda, Kiss, Harry Styles und viele mehr“.

Für die Show wurden im Vorfeld über 80 Tonnen Technik und Material bewegt, 25 Kilometer Kabel verlegt, knapp 500 Kubikmeter Erde und 400 Strohballen in der Halle D verteilt – alles, damit dem Publikum ein Show-Erlebnis der Extraklasse präsentiert werden konnte.

Zum W24-Beitrag zu Masters of Dirt >>

Erstklassiges Rahmenprogramm

Neben den fulminanten Shows bot Masters of Dirt aber auch ein erstklassiges Rahmenprogramm. Vom Fahrerlager vor der SHOW, gratis Tattoos von den hauseigenen M.O.D Tätowierern, einer Fashionmeile mit hochqualitativer, Rider-inspirierter Mode bis zu Autogrammstunden nach jeder Show. Fixer Bestandteil der Vorführung waren auch heuer wieder die Fuel Girls aus England, die mit ihrer Feuershow die Halle D gehörig aufgeheizt haben.

Zur Wiener Stadthalle

Mit über 300 Veranstaltungen und rund einer Million Besucher*innen jährlich ist die Wiener Stadthalle Österreichs wichtigstes Veranstaltungszentrum. Sechs unabhängig voneinander wie auch gemeinsam bespielbare Hallen bieten Platz für bis zu 16.000 Besucher*innen und bilden eine der traditions- und facettenreichsten Kulturinstitutionen Österreichs. Seit ihrer Eröffnung 1958 bietet die nach den Plänen von Architekt Roland Rainer erbaute Wiener Stadthalle den passenden Rahmen für eine unglaubliche Vielfalt an Veranstaltungen – von Rockkonzert bis Opernabend, von der Fernsehshow bis zum internationalen Sportevent, von Messen bis zu Kongressen – und trägt damit maßgeblich zum kulturellen Angebot der Stadt Wien bei.

Weitere Informationen:
Wiener Stadthalle
Wiener Stadthalle - Facebook

Download Pressefotos

Honorarfreier Abdruck im Zuge der Berichterstattung unter Nennung des Copyrights.

   
fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding