Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Einen unvergesslichen Jahreswechsel in der Donaumetropole Budapest verbringen © Eva Kelety

Wien Holding News

Do, 15. September Central Danube

Silvesterfahrt nach Budapest mit dem Twin City Liner

Dieses Silvester kann man mit dem schnellsten und modernsten Schiff auf der Donau nach Budapest reisen und einen unvergesslichen Jahreswechsel verbringen. Der Twin City Liner der Central Danube, ein gemeinsames Unternehmen der Wien Holding und der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, bietet vom 30. Dezember 2022 bis zum 2. Jänner 2023 einen außergewöhnlichen Städtetrip in die Donaumetropole.

Prosit Neujahr aus Budapest – so könnte man kommendes Silvester Familie und Freund*innen zum Jahreswechsel beglückwünschen. Denn die Central Danube bietet dieses Jahr eine Silvesterfahrt nach Budapest an. Bei der Buchung heißt es schnell sein, denn Budapest ist nicht nur ein äußerst beliebtes Reiseziel, auch die Plätze auf dem Twin City Liner sind begrenzt. Reservierungen sind daher bereits telefonisch möglich.

"Budapest und Wien sind zwei wichtige Metropolen an der Donau", hält Dr. Kurt Gollowitzer, Geschäftsführer der Wien Holding, fest. "Eine Fahrt mit dem Twin City Liner der Central Danube stellt nicht nur eine besondere Möglichkeit der Reise dar, sondern ebnet auch den Weg für den kulturellen Austausch zwischen den beiden Städten. In dieser Hinsicht lohnt sich eine solche Schifffahrt zum Jahreswechsel besonders: Die Gäste erwartet zum einen eine einzigartige Atmosphäre auf dem Twin City Liner und zum anderen gibt es die unterschiedlichsten Silvestertraditionen unserer ungarischen Nachbar*innen zu erleben."

"Als langjähriger Partner des Twin City Liners freut es uns besonders, dass der Schnellkatamaran mit einem außergewöhnlichen Städtetrip zum Jahreswechsel im Angebot punktet. Als wesentlicher Impulsgeber für den Tourismus ist das Schiff einmal mehr ein wichtiger Anker für die, durch das dynamische Umfeld geforderte, Branche und somit für die gesamte heimische Wirtschaft", betont Mag. Reinhard Karl, Generaldirektor-Stellvertreter und Kommerzkunden-Vorstand der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien.

Das Angebot

Ab 699 Euro kann man an der Silvesterfahrt teilnehmen. Das Angebot umfasst die Schiffsreise nach Budapest und zurück sowie drei Nächtigungen mit Frühstück in einem Vier-Sterne-Hotel. Zur Auswahl stehen das Mamaison Hotel Andrássy Budapest und das Hotel Courtyard by Marriott Budapest City Center. An Bord des Twin City Liners ist die Verpflegung inkludiert, Getränke sind extra zu bezahlen. Auch der Gepäcktransport Wien-Budapest-Wien sowie Transferleistungen in Budapest sind im Preis enthalten. Außerdem kann man an einer dreistündigen Sightseeing-Tour per Bus teilnehmen, die von deutschsprachigen Reiseführer*innen betreut wird.

Die Reise

Schon die Anreise in die Donaumetropole ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Die Donaustrecke von Wien nach Budapest ist die älteste Verbindung zwischen den beiden Hauptstädten und entzückt die Passagier*innen mit einem Naturraum von beeindruckender Schönheit. In Budapest angekommen, bringt ein Transfer die Gäste in das ausgewählte Vier-Sterne-Hotel. Beide bieten ein Maximum an Komfort und begeistern durch ihre zentrale Lage. Im Programm ist eine dreistündige Sightseeing-Tour quer durch Budapest, die von deutschsprachigen Guides begleitet wird, inkludiert.

Termin

Der Twin City Liner legt am 30. Dezember 2022 um 9.00 Uhr in Wien ab und kommt am 2. Jänner 2023 um circa 17.00 Uhr wieder retour.

Buchung

Die Buchung für die Silvesterfahrt nach Budapest kann bereits per Telefon unter +43 1 904 88 80 durchgeführt werden. Eine rasche Reservierung wird dringend empfohlen, da die Plätze an Bord limitiert sind.

Weitere Informationen:
Twin City Liner
Twin City Liner - Facebook

Download Pressefotos

Honorarfreier Abdruck im Zuge der Berichterstattung unter Nennung des Copyrights.

 
fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding