Wien Holding
Vielfältiges Ausstellungsprogramm der ProgrammpartnerInnen bei der Foto Wien; This here Song, Ed van der Elsken, Cuba, 1967 © Ed van der Elsken/Nederlands Fotomuseum, Rotterdam, courtesy Annet Gelink Gallery/Amsterdam

Wien Holding News

Do, 11. April Kunst Haus Wien

FOTO WIEN-PartnerInnen mit vielfältigem Programm

Die rund 130 ProgrammpartnerInnen des Fotografie-Festivals FOTO WIEN, das heuer erstmals vom Kunst Haus Wien, einem Museum der Wien Holding, ausgerichtet wird, überzeugen mit einem vielfältigen Ausstellungsprogramm.

Noch bis 20. April 2019 werden bei zahlreichen Galerien, Kunstplattformen, Ausstellungshäusern, Kulturinstituten und Vereinen Ausstellungen mit Fokus auf Fotografie präsentiert. Auf die BesucherInnen warten zahlreiche Highlights.

Zeller van Almsick: Losing London – Eine Metropole im Fokus
Die erste gemeinsame Ausstellung von Wolfgang Lehrner und Beat Streuli zeigt Arbeiten der Künstler, die sich mit London als Metropole, die für Globalisierung, aber auch für Toleranz steht, auseinandersetzen. Sie gehen der Frage nach, wie sich die Realität angesichts der Idee, mit dem Rest der Welt eins zu sein, entwickelt, wenn diese unter Druck gerät.

Zeller van Almsick: Franz-Josefs-Kai 3, 3. Stock, Top 16, 1010 Wien, MI - SA 12.00-18.00 Uhr.

Büro Weltausstellung: Augmented Personality – Die Maske als Projektion/Versteck
Maskierte, Verhüllte oder skurril entrückte Personen stehen im Zentrum der Ausstellung: Ist die Wahrheit für das Auge gemacht? Erfasst man die vermeintliche Realität, enthüllt sie sich doch erst im Verborgenen.

Büro Weltausstellung, Praterstraße 42/1/3, 1020 Wien, DI - FR 14.00-18.00 Uhr.

Philomena+: Someone Has Been Sleeping In My Bed – Über Realitätswahrnehmung
Jedes Foto zeigt denselben Protagonisten in verschiedenen Raumsituationen, die in ihrer Einzigartigkeit unter anderem von Stil, Charakter und Atmosphäre bestimmt sind. Fotografie stellt Realitätswahrnehmung und das Medium selbst infrage, Raum, Zeit und Perspektive werden um die Ebene der Imagination erweitert.

Philomena+, Heinestraße 40/7, 1020 Wien, MI - FR 13.00-19.00 Uhr, SA 10.00-15.00 Uhr.

Projektraum Viktor Bucher: Whiteout – Gletscher, Firn, Kare und Grate
Michael Goldgruber dokumentiert die Vereinnahmung und Medialisierung des alpinen Raums. Er zeigt vom Klimawandel betroffene Gletscherregionen ebenso wie die Verwandlung der Landschaft durch Architektur, die dem Konsumieren, Überwachen, Besetzen und Beherrschen des Naturraums dient.

Projektraum Viktor Bucher, Praterstraße 13/1/2, 1020 Wien, DI - FR 14.00-19.00 Uhr, SA 11.00-15.00 Uhr.

Republik Kugelmugel: Nacht vor Europa – Spurensuche nach dem Heute
Die Ausstellung führt von der Gruft des Kapuzinerklosters in Palermo über steinige, endlos wirkende Straßen durch karge Landschaften Siziliens bis hin zum Ätna. Durch graue Vorstädte Neapels, zu archäologischen Sammlungen, in die Sibyllengrotte von Cumae, nach Pompeji und zum Lago d’Averno in Pozzuoli.

Republik Kugelmugel, Antifaschismusplatz 2, Prater Hauptallee, 1020 Wien, SA, SO 14.00-18.00 Uhr.

Haus Wittgenstein: That Thing – Über Relevanz von Gegenwartskunst
Die Ausstellung zeigt Videointerviews von Borjana Ventzislavova, in denen sie HauptakteurInnen der bulgarischen Kunstszene von 2013 bis 2018 über die Relevanz von Gegenwartskunst des Landes sprechen lässt, ohne jedoch das Wort "Gegenwartskunst" zu verwenden. Großformatige Porträtfotos der AkteurInnen ergänzen die Schau.

Haus Wittgenstein, Parkgasse 18, 1020 Wien, MO - FR 10.00-16.00 Uhr.

Galerie Johannes Faber: Walker Evans Photographs 1935–1950
Walker Evans (1903-1975) war ein amerikanischer Fotograf und Fotojournalist, der für seine Dokumentation der Landbevölkerung der USA während der Wirtschaftskrise bekannt wurde. Wegen des dokumentarischen Stils der urbanen Landschaften und Industriebauten gilt er als Vorläufer des Fotografenpaars Becher.

Galerie Johannes Faber, Brahmsplatz 7, 1040 Wien, DI - FR 14.00-18.00, SA 11.00-17.00 Uhr.

Rauminhalt_Harald Bichler: This here Song – Eine "andere Art des Sehens"
Dem Plädoyer nach einer "anderen Art des Sehens" des Schriftstellers und Kunstkritikers John Berger folgend, treten drei fotografische Positionen unterschiedlicher Generationen in Beziehung. Ein fiktives Zusammentreffen, ein Remix, assoziativ, spielerisch und anarchisch.

Rauminhalt_Harald Bichler, Schleifmühlgasse 13, 1040 Wien, DI - FR 12.00-19.00 Uhr, SA 10.00-15.00 Uhr.

Galerie Raum mit Licht: in Widerspruch, zusammen – Funktionen unserer Bildwelten
Unter dem Titel "in Widerspruch, zusammen" hinterfragen die Künstlerin Aglaia Konrad und der Künstler Willem Oorebeek den Status der Abbildung in einem neuen Kontext. So unterschiedlich ihre Ansätze sind, erforschen beide die Eigenschaften von Bildern in ihrer Vielfalt.

Galerie Raum mit Licht, Kaiserstraße 32, 1070 Wien, DI - FR 12.00-18.00 Uhr, SA 11.00-14.00 Uhr.

Milaneum – Vintage Photography: Geld in der Fotografie 1860–1960
Die Exponate bezeugen die Vielfalt der Symbolik von Geld als "Religion" der Moderne. Gezeigt werden seltene historische Fotografien, beispielsweise aus dem Bankenbereich, von Tresoren, aber auch von Einbrüchen.

Milaneum – Vintage Photography, Westbahnstraße 40/2, 1070 Wien, DO 15.00-19.00 Uhr, FR, SA 15.00-18.00 Uhr.

Filmkoop Wien: Analog Layers – Vergrößerte Filmstills entdecken
Die Gruppenausstellung erarbeitet die konzeptionellen Differenzen sowie Verwandtschaften zwischen analoger Fotografie und analogem Bewegtbild. Techniken wie Kollodiumfotografie, DIYPrinter oder eine selbstgebaute Lochkamera werden erfahrbar gemacht.

Filmkoop Wien, Wickenburggasse 15/3/1b, 1080 Wien, DO 17.00-20.00 Uhr, SA, SO 14.00-19.00 Uhr.

Salon Goldschlag: Ozymandias – Von der Kohlegewinnung zur Traumlandschaft?
"Ozymandias" von Markus Sepperer erzählt von Ordos, einer Wüstenstadt im Norden Chinas. Angefeuert durch die Kohleindustrie, erwuchs die Utopie einer neuen Stadt in der Wüste Gobi. Überlebensgroße Statuen, ausufernde Plätze, futuristische Prachtbauten, folkloristische Themenparks und Luxusvillen wachsen aus dem Wüstensand.

Salon Goldschlag – Galerie für zeitgenössische Kunst, Goldschlagstr. 70, Ecke Holochergasse, MI - DO 16.00-19.00 Uhr.

Weitere Informationen:
Foto Wien
Foto Wien - Facebook
Foto Wien - Instagram
 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding