Wien Holding
Der Künstler F. Erik Patzak hat im Jüdischen Museum Wien die künstlerische Intervention „Direct Transit“ gestaltet © Ouriel Morgensztern

Wien Holding News

Mi, 16. Oktober Jüdisches Museum

Künstlerische Intervention von F. Erik Patzak

Der Künstler F. Erik Patzak hat im Jüdischen Museum Wien, einem Museum der Wien Holding, die künstlerische Intervention „Direct Transit“ gestaltet. In seinem Projekt, das ab 16. Oktober 2019 zu sehen ist, verwebt er sein eigenes künstlerisches Schaffen mit der Fluchtgeschichte seiner jüdischen Großeltern und Urgroßeltern.

„Direct Transit“ erzählt von der Beziehung einer Familie mit Wien, von Vertreibung, Zurückkommen und Zurückschauen. Ausgangspunkt für diese Reflexion waren familiäre Ereignisse der letzten Jahre, von Geburt und Tod bis zu schweren Erkrankungen, aber auch der erstarkende Nationalismus auf beiden Seiten des Atlantischen Ozeans sowie jüngste Migrationsbewegungen. In einer Vitrine des Schaudepots im Jüdischen Museum Wien treffen Objekte aus dem Familienbesitz des Künstlers, die eng mit dem Leben der Familie in Wien vor der Flucht 1938 verbunden sind, auf malerische Darstellungen von Gegenständen, die für den Weg in die USA und das Leben in der „neuen Heimat“ stehen.

Kurzbiografie F. Erik Patzak
F. Erik Patzak ist ein österreichisch-amerikanischer Künstler. Er hat an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Muntean/Rosenblum studiert und ist Preisträger des Theodor Körner Preises und des Naomi Anolic Early Career Award. Seine Arbeiten wurden international ausgestellt und sind in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten. Ausgehend von einer, über mehrere Generationen überspannende Migrationserfahrung, insbesondere zwischen Österreich und den USA, behandeln Patzaks Arbeiten zusammenhängende Themen wie kulturelles Erbe, verlorene und wiedergefundene Erfahrungsräume und Erinnerungen.

Weitere Informationen:
Jüdisches Museum Wien
Jüdisches Museum Wien - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding