Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Der Dusts-Free-Chambers-Workshop findet am 25. und 26. Juni kostenlos im Kunst Haus Wien statt. © Adam Hudec

Wien Holding News

Fr, 24. Juni Kunst Haus Wien

Dusts-Free-Chambers-Workshop im Kunst Haus Wien

Am 25. und 26. Juni um jeweils 16.00 Uhr bietet das Kunst Haus Wien, ein Museum der Wien Holding, einen kostenlosen Workshop zum Thema Luftverschmutzung an.

Wie fühlt sich reine Luft an? Im Rahmen der Ausstellung "Wenn der Wind weht" macht das in Wien ansässige Kollektiv Dusts Institute mit ihren Dusts-free-Chambers Halt im Kunst Haus Wien: eine begehbare Pop-Up Installation, die komplett frei von luftgetragenen Stäuben, Pollen, Düften und Viren ist. Die Außeninstallation übersetzt Daten zur Luftverschmutzung in eine interaktive Erfahrung zwischen den Betrachter*innen und der Umwelt. Betritt man den runden Raum mit der milchigen Außenhaut, wird die Luft innerhalb kürzester Zeit durch spezielle Filter vollständig gereinigt. Diesen Luftzustand kennen wir im Alltag kaum oder gar nicht. Besucher*innen sind eingeladen im Rahmen einer angeleiteten Meditation diese Luft-Utopie – eine vollkommen staubfreie Umgebung – zu erleben.

"Wenn der Wind weht" im Kunst Haus Wien
Seit 12. März 2022 seigt das Kunst Haus Wien die Ausstellung "Wenn der Wind weht" im Kunst Haus Wien. Luft umschließt die Erde wie eine Membran. Sie ist Medium des Wetters und Trägerin von Gerüchen, Geräuschen und Aerosolen, die sowohl das Klima als auch die Gesundheit beeinflussen. Luft strömt mit dem ersten Atemzug in unseren Körper und mit dem Tod hauchen wir den letzten Atem aus. Im Kontext der gegenwärtigen Klimakrise spielen sowohl Luftverschmutzung und Stürme als auch die Windkraft als erneuerbare Energiequelle eine Rolle. Das unsichtbare Element verbindet Lebewesen, Pflanzen und Orte.

Dieses elementare, zugleich unsichtbare Element visuell erfahrbar zu machen, darauf zielen die Werke der ausgewählten internationalen und österreichischen Künstler*innen verschiedener Generationen in der Ausstellung "Wenn der Wind weht" ab. Sie setzen sich mit den unterschiedlichsten Aspekten und Bedeutungen von Luft, Wind und Atem auseinander und untersuchen ihre Erscheinungs- formen in Ökologie, Wissenschaft, Politik, Kultur und Mythologie. Von der lebensspendenden Atemluft bis hin zur zerstörerischen Kraft des Windes macht die Kunst das große Unsichtbare auf vielfältige Weise sichtbar.

Termin
Samstag, 25. Juni 2022
Sonntag, 26. Juni 2022
jeweils um 16.00 im Kunst Haus Wien (Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien).
Der Workshop dauert circa eine Stunde, die Teilnahme ist kostenlos.

Hier geht es zur Anmeldung »

Weitere Informationen:
Kunst Haus Wien
Kunst Haus Wien - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding