Wien Holding
Unter dem Motto „blackOUT – greenIN“ findet am 2. November 2020 das diesjährige Forum Green Logistics statt. © Forum Green Logistics

Wien Holding News

Fr, 26. Juni 2020 Hafen Wien

Forum Green Logistics am 2. November 2020

Am 2. November 2020 findet zum sechsten Mal die Wissens- und Vernetzungsplattform „Forum Green Logistics“ im thinkport VIENNA statt. Der thinkport VIENNA wurde initiiert von der BOKU Wien und dem Hafen Wien, einem Unternehmen der Wien Holding.

Das Forum Green Logistics wird heuer zum sechsten Mal abgehalten und sich bis zum Jahr 2030 jährlich wiederholen (15 Jahre – 15 Themen). Es ist eine zukunftsweisende, nachhaltig orientierte Wissens- und Vernetzungsplattform, die sich auf Transportwirtschaft und Logistik fokussiert. Langfristig soll das Forum dazu beitragen, Gütermobilität grüner, sozialer und effizienter zu gestalten, indem das Bewusstsein für die damit verbundenen Prozesse und Technologien bei allen AkteurInnen erhöht und das Branchenimage gestärkt wird.

blackOUT - greenIN
Unter dem Motto „blackOUT – greenIN“ findet am 2. November 2020 das diesjährige Forum Green Logistics statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich diesmal mit der Frage: Wie funktioniert Logistik, wenn nichts mehr funktioniert? Die Welt ist vernetzt und effizient geworden. Gleichzeitig sind wir auf das Funktionieren der dafür notwendigen Strukturen und Infrastrukturen angewiesen – um nicht zu sagen davon abhängig. Unsere Lieferketten könnten anfälliger werden in Zukunft. Was, wenn nun der Strom nicht da ist, das Internet nicht geht oder gar der Mensch lokal oder regional nicht handlungsfähig ist? Wir müssen uns diesen Herausforderungen aktiv stellen – stellen wir erst auf Green, wenn das Blackout da war oder machen wir jetzt wirklich was? Die Gretchenfrage des 21. Jahrhunderts – nicht nur für die Logistik.

Ablauf
Um 18.00 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer offiziellen Begrüßung und Vorstellung des Forums. UniversitätsprofessorInnen Gottfried Kirchengast, Julia Forster, Stefan Thurner und Manfred Gronalt halten Vorträge zu dem Hauptthema, darauf folgt eine Podiumsdiskussion. Um 19.30 Uhr wird der Pacemaker-Award 2020 verliehen und ab 20.00 Uhr findet ein Get-together bei Fingerfood und Getränken statt. Durch das Programm führt Ing. Bernd Winter, MSc, Chefredakteur der Int. Wochenzeitung „Verkehr“.

Termin
Montag, 2. November 2020 im thinkport VIENNA (Freudenauer Hafenstraße 18, 1020 Wien)
Einlass ist ab 17.00 Uhr.
Aufgrund der begrenzten Raumkapazitäten ist eine Anmeldung per E-Mail erforderlich.

Weitere Informationen:
Hafen Wien
thinkport VIENNA
BOKU Wien

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding