Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Unter dem Motto "FIT4urban​ – ​Wege zur klimaneutralen Stadt und die Rolle der Logistik​" findet am 7. September 2021 das diesjährige Forum Green Logistics statt. © thinkport VIENNA

Wien Holding News

Mo, 6. September Hafen Wien

Forum Green Logistics am 7. September 2021

Zum siebten Mal findet die Wissens- und Vernetzungsplattform "Forum Green Logistics" statt, eine Veranstaltung des thinkport VIENNA und der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft. Der thinkport VIENNA wurde initiiert von der BOKU Wien und dem Hafen Wien, einem Unternehmen der Wien Holding.

Das Forum Green Logistics wird heuer zum siebten Mal abgehalten und sich bis zum Jahr 2030 jährlich wiederholen (15 Jahre – 15 Themen). Es ist eine zukunftsweisende, nachhaltig orientierte Wissens- und Vernetzungsplattform, die sich auf Transportwirtschaft und Logistik fokussiert und 2015 von Davor Sertic ins Leben gerufen wurde. Langfristig soll das Forum dazu beitragen, Gütermobilität grüner, sozialer und effizienter zu gestalten, indem das Bewusstsein für die damit verbundenen Prozesse, Technologien und Wirkungen erhöht wird.

FIT4urban​ – ​Wege zur klimaneutralen Stadt und die Rolle der Logistik​
Unter dem Motto "FIT4urban​ – ​Wege zur klimaneutralen Stadt und die Rolle der Logistik​" findet am 7. September 2021 das diesjährige Forum Green Logistics statt. Mit dem Green Deal der Europäischen Kommission soll Europa bis 2050 klimaneutral werden. Österreich will dies bereits 2040 erreichen. Um die ambitionierten Klimaziele erreichen zu können, müssen wir im Mobilitätsbereich Verkehr vermeiden, verlagern und laufend verbessern. Der Verkehr und damit auch die Logistik können und müssen einen Beitrag in Stadt und Land leisten.

​Was bedeuten die Klimaziele für die Stadt der Zukunft? Was muss heute, morgen und übermorgen getan werden? Die Zeichen stehen auf Umbruch. Der Transformationsprozess Richtung Nachhaltigkeit soll unsere Städte fit für die Zukunft machen. Die Transformation ist bereits im Gange und wenn wir genau hinsehen, können wir schon erahnen, welche Veränderungen auf uns zukommen. Die Städte sind dabei die Hotspots des Umbruchs. Wo liegen die größten Hürden für eine Stadt, um in der Logistik klimaneutral zu werden? Welche Rahmenbedingungen braucht es für eine klimaneutrale Stadt von morgen? Diese Fragen und viele weitere spannenden Themen werden im Rahmen des Forums behandelt.

Ablauf
Um 15.45 Uhr (Einlass: 15.00 Uhr) beginnt die Veranstaltung mit einer offiziellen Begrüßung und Vorstellung des Forums. Vorträge zu den Themen "EUROPA - die Vision - wo wollen/müssen wir hin?", "STÄDTE - das Spielfeld - wie sieht es aus und schaffen wir das?", "RESSOURCEN - die Mission - warum ist es so wichtig?" und "WIRTSCHAFT - die Player - das machen wir/brauchen wir, aber wie?" werden gehalten, darauf folgt eine Podiumsdiskussion. Um 19.55 Uhr wird der Pacemaker-Award verliehen und ab 20.15 Uhr findet ein Get-together bei Fingerfood und Getränken statt. Durch das Programm führen Bernd Winter, ÖBB-Holding AG und Martin Posset, thinkport VIENNA. Eröffnet wird das Forum von Doris Pulker-Rohrhofer (Hafen Wien), Manfred Gronalt (Universität für Bodenkultur Wien) und Davor Sertic (Gründer und Präsident des Forums).

Termin
Dienstag, 7. September 2021 im Village Cinema Wien Mitte (Landstraßer Hauptstraße 2a Wien Mitte, ​1030 Wien)
Einlass ist ab 15.00 Uhr.
Die Anmeldung zur Veranstaltung ist kostenpflichtig:
Regulär: 100 Euro (exkl. 20% MwSt.)
ÖVG-Mitglied: 70 Euro (exkl. 20% MwSt.)
Studierende: kostenlos

Hier geht es zur Anmeldung »

Weitere Informationen:
Hafen Wien
thinkport VIENNA
BOKU Wien

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding