Wien Holding

Wien Holding News

Do, 2. Mai 2013 Hafen Wien

Neue Geschäftsführerin: Mag.a Karin Zipperer

© Hafen Wien

Das Ausschreibungsverfahren zur Besetzung der Geschäftsführungsposition im Hafen Wien ist abgeschlossen. Als neue Geschäftsführerin wird Mag.a Karin Zipperer, MBA, bestellt. Das gab die Wien Holding am 2. Mai 2013 bekannt.

Die Ausschreibung der Position ist gemäß Stellenbesetzungsgesetz des Bundes erfolgt. Insgesamt 46 Personen haben sich um die Position beworben.

Zipperer ab Anfang Juni im Amt
Zipperer wird nun gemeinsam mit dem bereits seit 1. Dezember 2011 amtierenden Geschäftsführer Mag. Friedrich Lehr, MBA, an der Führungsspitze des Hafen Wien stehen. Sie übernimmt die Gesamtverantwortung für die Gesellschaft in operativen und technischen Belangen. Weitere Hauptaufgaben sind sämtliche juristischen Agenden, die Verantwortung für die Bereiche Technik, Lager und Umschlag sowie die Kontrolle der laufenden Geschäftsprozesse und die Umsetzung optimierender Maßnahmen. Ihren Dienst wird Zipperer Anfang Juni 2013 antreten.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Karin Zipperer eine äußerst kompetente Führungspersönlichkeit gewonnen haben, die ihre profunden juristischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse bereits durch ihre bisherige Tätigkeit als Geschäftsführerin der WienCont hervorragend unter Beweis gestellt hat. Wir haben damit eine ausgewiesene und bewährte Logistikexpertin an Bord des Führungsteams holen können. Ich bin überzeugt davon, dass das neue Führungsduo den Hafen Wien weiter erfolgreich in die Zukunft steuern wird", so Wien Holding-Geschäftsführer Komm.-Rat Peter Hanke.

Vom Flughafen über die WienCont zum Hafen Wien
Karin Zipperer kommt aus den Reihen der Wien Holding-GeschäftsführerInnen. Seit 17. Jänner 2011 agierte sie als Geschäftsführerin der WienCont, die im Eigentum des Hafen Wien steht. Vor ihrer Tätigkeit für die WienCont war Zipperer als Geschäftsführerin der VIE International Beteiligungsmanagement Gesellschaft mbH tätig, einer 100prozentigen Tochter der Flughafen Wien AG. Die Juristin verfügt über umfassende Erfahrungen in den Bereichen Strategieentwicklung und Erschließung neuer Märkte. Dazu kommt ihr Know-how in der Entwicklung von Infrastruktur, Begleitung von Strukturprozessen und im Management internationaler Partnerschaften. Zu ihrem abgeschlossenen Jusstudium hat Zipperer einen MBA an der Donauuniversität Krems und einen Lehrgang in Beschaffungslogistik erfolgreich absolviert.

Hafen Wien: Einer der größten Binnenhäfen in Europa
Der Hafen Wien konnte sich in den letzten Jahren nachhaltig als einer der größten europäischen Donauhäfen etablieren. Die Wiener Hafen Management GmbH ist die Leitgesellschaft der Hafen Wien-Gruppe und betreibt mit ihren Tochtergesellschaften die Güterhäfen Freudenau und Albern sowie den Ölhafen Lobau. Der Personenhafen bei der Reichsbrücke und die Marina Wien gehören ebenso zur Hafen Wien-Gruppe wie die DDSG Blue Danube Schifffahrt GmbH, die die Personenschifffahrt auf der Donau bedient. Als Tochterunternehmen der Wien Holding verwaltet die Wiener Hafen Management GmbH ferner Standorte und Liegenschaften im Donauraum im Interesse des Wirtschaftsstandortes und des Logistikknotens Wien.

Der Hafen Wien punktet mit seiner optimalen direkten Anbindung an die drei Verkehrsträger Schiff, Eisenbahn und LKW sowie mit der Nähe zum Flughafen Wien-Schwechat. Diese Standortvorteile steigern die Bedeutung des Hafen Wien für die Wirtschaft im gesamten CEE-Raum und machen ihn zum idealen Hub zwischen Ost und West.

Im Logistikzentrum Hafen Wien – es umfasst das gesamte Hafenareal, die Wien Holding-Tochter Wiener Hafen GmbH & Co KG und alle dort ansässigen privaten Firmen – werden jährlich knapp 11 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen. Etwa die Hälfte davon direkt von der in der Wien Holding angesiedelten Hafen Wien-Gruppe, in der die Wiener Hafen GmbH & Co KG sowie ihre Tochterunternehmen gebündelt sind.

Ausschreibung auch für neue WienCont-Geschäftsführung geplant
Durch den Wechsel von Karin Zipperer von der WienCont zum Hafen Wien wird es auch zu Veränderungen an der Führungsspitze der WienCont kommen. Die nun frei werdende Geschäftsführungsposition bei der WienCont wird in den nächsten Wochen gemäß Stellenbesetzungsgesetz des Bundes ausgeschrieben. Nach der Ausschreibung soll dann der/die neue GeschäftsführerIn gemeinsam mit dem bereits Anfang 2011 bestellten technischen Geschäftsführer Robert Groiss die Geschicke der WienCont leiten.

Weitere Informationen:
Hafen Wien
WienCont

 

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding