Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Benedikt Partenheimer, Methane experiment, Alaska 2017, aus der Serie: Memories of the Future © Benedikt Partenheimer, Bildrecht, Wien, 2020

Wien Holding News

Di, 30. März Kunst Haus Wien

Noch bis 31. März 2021: Nach uns die Sintflut

Die Sonderausstellung, die die weltweiten Auswirkungen der Klimakrise auf unser Ökosystem sichtbar macht, ist nur noch bis 31. März 2021 im Kunst Haus Wien, einem Museum der Wien Holding, zu sehen.

Seit dem 16. September 2020 läuft die Klimaausstellung "Nach uns die Sintflut" im Kunst Haus Wien. Das Museum muss Corona-bedingt von Donnerstag, 1. April bis Dienstag, 6. April 2021 vorübergehend schließen. Deshalb ist die Ausstellung nur noch bis Mittwoch, 31. März 2021 zu sehen. Das Thema bleibt hochaktuell: Die Ausstellung zeigt 20 künstlerische Positionen zur Klimakrise.

Umwelt und Fotografie
Schwindende Gletscher, steigende Meeresspiegel und versteppte Landflächen zeigen, dass die massiven Klimaveränderungen längst mitten in unserer Gegenwart angekommen sind. "Nach uns die Sintflut" vereint aktuelle fotografische und filmische Arbeiten von 21 internationalen KünstlerInnen aus den vergangenen zehn Jahren. Einige dieser – oft in jahrelanger Recherche und Zusammenarbeit mit WissenschafterInnen produzierten – Werke zeigen die Auswirkungen unseres wachstumsorientierten Wirtschaftssystems auf. Sie beleuchten die gesellschaftspolitischen und sozialen Folgen der Klimakrise. Die Arbeiten zeigen die Schönheit der Natur aber auch bereits zerstörte Landstriche und Regionen. Die Ausstellung steht programmatisch für die Anliegen und Schwerpunkte, die das Kunst Haus Wien als Grünes Museum verfolgt: Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen sowie künstlerische Fotografie.

Videoserie "Nach uns die Sintflut"
Über die Videoserie der aktuellen Sonderausstellung erhält man auch digital Einblicke in die inhaltlichen sowie künstlerischen Prozesse zu den Arbeiten und KünstlerInnen. Mit den Videos werden die ökologischen Auswirkungen eines wachstumsorientierten Wirtschaftssystems veranschaulicht.

Hier geht es zur gesamten Videoserie »

Digitaler Workshop zu "Nach uns die Sintflut"
Da Gruppenführungen derzeit leider aufgrund der COVID-19 Maßnahmenverordnung nicht möglich sind, hat das Kunst Haus Wien auch ein neues Vermittlungsformat für Schulen entwickelt. Dieses ermöglicht es die Klimaausstellung digital via Zoom zu entdecken. Anhand von umfangreichem Bild- und Videomaterial werden die Folgen der Klimakrise erläutert und mit den SchülerInnen diskutiert.

Der Online-Workshop dauert 60 Minuten. Der Pauschalpreis pro Klasse beträgt 60 Euro. Buchungen telefonisch unter +43-1-712 04 91 oder per E-Mail. Voraussetzung für den Workshop ist ein Zoom Account und alle SchülerInnen sollten einen eigenen Laptop besitzen.

Weitere Informationen:
Kunst Haus Wien
Kunst Haus Wien - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding