Willkommen auf der Webseite der Wien Holding
Zum Videoportal
Gerlinde Riedl © stadtwienmarketing / Filip Antoni Malinowski

Wien Holding News

Di, 5. April Kunst Haus Wien

Wien Holding: Gerlinde Riedl managt künftig das Kunst Haus Wien

Gerlinde Riedl folgt auf Bettina Leidl als neue Geschäftsführerin des Kunst Haus Wien, ein Museum der Wien Holding, mit noch stärkerem Fokus auf die Marke Hundertwasser und Ökologie-Themen.

Mit 22. Jänner 2022 hat die Wien Holding die Ausschreibung für die Geschäftsführung des Kunst Haus Wien gestartet. Die Ausschreibung wurde notwendig, da die bisherige Geschäfts­führerin Bettina Leidl ins Museumsquartier wechselte. Die Ausschreibung ist gemäß Stellen­besetzungsgesetz des Bundes erfolgt. Die Bewerbungsfrist endete am 22. Februar. Insgesamt 16 Bewerbungen sind eingelangt, zehn davon stammten von Männern und sechs von Frauen. Jetzt ist die Hearing-Phase abgeschlossen und die Entscheidung über die künftige Geschäfts­führung ist gefallen. Gerlinde Riedl wird neue Geschäftsführerin im Kunst Haus Wien. Sie wird noch im Laufe des zweiten Quartals 2022 ihren Dienst antreten.

Zurück zu den Wurzeln: Hundertwasser im Zentrum; starke Positionierung von Öko-Themen und damit Erschließung neuer, junger Publikumsschichten
Mit der Neubesetzung der Geschäftsführungsposition soll auch eine Neuorientierung des Hau­ses einhergehen. Künftig soll sich das Kunst Haus Wien wieder verstärkt seinen Wurzeln widmen. "Wir wollen die Marke Hundertwasser wieder in den Vordergrund rücken, die Kunst des Universalgenies in all seinen Facetten zeigen und auch die Zusammenarbeit mit der Hundertwasser Stiftung intensivieren. Angesichts der globalen Brisanz und eminenten Bedeutung des Klimawandels und der besonderen Affinität des Schaffens und der Geistes­haltung von Friedensreich Hundertwasser zu dieser Thematik liegt es nahe, dass sich das Kunst Haus Wien noch stärker mit dem Themenbereich Umwelt und Klima befasst und damit auch für ein neues, junges Publikum besonders interessant wird", so Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke.

"Vor diesem Hintergrund braucht es eine starke Persönlichkeit, die ausgewiesene Managementqualitäten mitbringt. Es braucht eine leidenschaftliche Kommunikatorin, die in der Lage ist, einerseits das Museum national und international als erste Adresse für Umwelt­themen zu vermarkten und andererseits die Thematik des Klimawandels an eine breite Öffent­lichkeit nachhaltig und niederschwellig zu kommunizieren", so Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer.

"Gerlinde Riedl hat in ihrer Bewerbung genau diesen Zugang gewählt und die Auswahl­kommission nicht nur mit ihrem ambitionierten Konzept, sondern auch mit ihrem ausgeprägten Gestaltungswillen, ihrem evidenten Interesse für den Kunst- und Kulturbereich ebenso wie ihrer spürbaren Begeisterung für Klima- und Umweltfragen und ihrem enormen Engagement bei allen ihren bisherigen beruflichen Aufgaben überzeugt", so Gollowitzer weiter.

Mag. Gerlinde Riedl: Ausgewiesene Kultur-, Kommunikations- und Eventexpertin
Gerlinde Riedl wurde am 25. April 1970 in Wolfsberg geboren. 1988 begann sie ihr Studium der Publizistik und Kommunikationswissenschaft sowie Musikwissenschaft und Germanistik (ab 1993) an der Universität Wien. Von 1990 bis 1993 studierte sie Sologesang und Schau­spiel/Musical am Konservatorium der Stadt Wien und absolvierte zahlreiche Konzerte als aktive Sängerin.

Zwischen 1994 und 2002 war Riedl in verschiedenen Unternehmen und Organisationen als freie Redakteurin, Pressereferentin und PR-Managerin tätig. Danach arbeitete sie als innenpolitische Redakteurin für die steirische Wochenzeitschrift DIE NEUE in Wien. In den Jahren 2004 und 2005 war Mag. Riedl in Elternkarenz. Nach ihrem Wiedereinstieg in die Arbeitswelt war sie für elf Jahre Mediensprecherin und Fachreferentin bei der Stadt Wien, im Büro des Stadtrates für Kultur, Wissenschaft und Sport, Dr. Andreas Mailath-Pokorny. Zwischen 2016 und 2019 absolvierte sie ein berufsbegleitendes Master­studium „Politik, Management und Führung“ an der Fachhochschule Campus Wien. Seit 2017 ist Mag. Riedl Geschäftsführerin der stadt wien marketing gmbh. In dieser Funktion war sie für zahlreiche Großevents der Stadt verantwortlich. Zuletzt hat sie mit der Etablierung des Kultur­sommer Wien gezeigt, wie man ein Megaprojekt in kürzester Zeit erfolgreich umsetzt.

Weitere Informationen:
Kunst Haus Wien
Kunst Haus Wien - Facebook

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding