Wien Holding
Alle Sport- und Freizeiteinrichtungen der Wiener Sportstätten Betriebsgesellschaft werden mit 14.03.2020 bis auf weiteres geschlossen © Eva Kelety

Wien Holding News

Fr, 13. März Wien Holding

Sport- und Freizeiteinrichtungen der Wiener Sportstätten geschlossen

Vor dem Hintergrund der Maßnahmen der Bundes- und Landesbehörden im Kampf gegen das Coronavirus werden alle Sport- und Freizeiteinrichtungen der Wiener Sportstätten Betriebsgesellschaft, ein Unternehmen der Wien Holding, mit Samstag, 14.03.2020, bis auf weiteres geschlossen.

Konkret sind das Wiener Stadthallenbad, das Radstadion, das Ernst-Happel-Stadion sowie die Sporthallen in der Wiener Stadthalle (Halle A, Halle B, Ruderzentrum sowie die Eisstadthalle) betroffen.

Da die Gesundheit der BesucherInnen und MitarbeiterInnen für die Wien Holding höchste Priorität hat sind diese Maßnahmen unumgänglich.


Aktuelle Informationen finden Sie auf den Websites der jeweiligen Unternehmen sowie auf unserer Übersichts-Seite.

Weitere Informationen:
Wiener Sportstätten Betriebsgesellschaft m.b.H.

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding