Wien Holding
Veranstaltungen in der Wiener Stadthalle sowie bei den Vereinigten Bühnen Wien vorerst bis Anfang April abgesagt © Hertha Hurnaus

Wien Holding News

Di, 10. März Wien Holding

Wien Holding: Maßnahmen gegen Coronavirus

Veranstaltungen in der Wiener Stadthalle sowie bei den Vereinigten Bühnen Wien vorerst bis Anfang April abgesagt.

Das Coronavirus sorgt für deutliche Einschränkungen des kulturellen Lebens in Österreich. Die Gesundheitsbehörden haben angeordnet, dass Freiluft-Veranstaltungen mit mehr als 500 BesucherInnen und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit über 100 Gästen vorerst bis Anfang April untersagt werden.

„Das trifft neben der Wiener Stadthalle vor allem auch die Theater der Vereinigten Bühnen Wien und Wien-Ticket. Inwiefern auch unsere Museen und unsere anderen Freizeitbetriebe betroffen sein werden, beziehungsweise welche Zugangsbeschränkungen gesetzt werden, wird sich zeigen, sobald der von der Regierung angekündigte Erlass vorliegt und seine genauen Formulierungen bekannt sind“, so Wien Holding-Chef Kurt Gollowitzer.

„Wir bedauern, dass die geplanten Veranstaltungen nicht stattfinden können oder verschoben werden müssen. Diese Maßnahmen sind jedoch notwendig, um die Gesundheit unserer BesucherInnen und MitarbeiterInnen zu schützen. Die Wien Holding und ihre Unternehmen bleiben weiterhin in engem Kontakt mit Behörden und VeranstalterInnen. Und wir hoffen den Normalbetrieb bald wieder aufnehmen zu können“, so Gollowitzer weiter.

Veranstaltungen in der Wiener Stadthalle abgesagt
In der Wiener Stadthalle finden bis vorläufig Anfang April keine Veranstaltungen mit mehr als 100 BesucherInnen statt. Gemeinsam mit den VeranstalterInnen wird mit Hochdruck daran gearbeitet, nach Möglichkeit Ersatztermine für die abgesagten Veranstaltungen zu finden und den Umtausch von bereits erworbenen Tickets so unkompliziert wie möglich abzuwickeln.

Für eine Veranstaltung wurde bereits ein neuer Termin gefunden. „Masters of Dirt – Total Freestyle 2020“ findet zwischen 26. und 28. Juni 2020 in der Wiener Stadthalle statt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Das Entgelt für bereits gekaufte Tickets von abgesagten Veranstaltungen wird rückerstattet. Die Tickets, die direkt bei der Wiener Stadthalle Kassa gekauft wurden, können ab 13. März 2020 an den Kassen der Wiener Stadthalle zurückgegeben werden.

Alle anderen Käufer werden von der jeweiligen Vorverkaufsstelle direkt kontaktiert und über die Rückabwicklungsmodalitäten informiert.

Keine Aufführungen im Ronacher, im Theater an der Wien und der Kammeroper
Die täglich ausverkauften Shows von „Cats“ im Ronacher sowie die Opernaufführungen im Theater an der Wien und der Wiener Kammeroper sind bis Anfang April abgesagt. Auch die für heute, den 10. März 2020, geplanten Aufführungen werden nicht stattfinden. Von den Absagen betroffen ist auch die im Rahmen des Beethovenjahres 2020 geplante Premiere von Tscho Theissigs „Genia“.

Die von den Absagen betroffenen Gäste erhalten selbstverständlich ihre Tickets vollständig refundiert. Laufend aktualisierte Informationen finden Sie unter www.musicalvienna.at sowie www.theater-wien.at bzw. bei unserem Ticketpartner Wien-Ticket unter www.wien-ticket.at.

Wien-Ticket arbeitet auf Hochtouren, zehntausend betroffene Kunden zu informieren
Wien-Ticket steht mit allen betroffenen VeranstalterInnen in Kontakt, um die damit verbundenen Konsequenzen für TicketkäuferInnen zu klären. Alle betroffenen TicketkäuferInnen werden so rasch wie möglich von Wien-Ticket kontaktiert.

Wien-Ticket ersucht aber auch um Verständnis, dass sie in dieser außergewöhnlichen Situation Zeit benötigt, um alle Details im Sinne seiner KundInnen abzuklären und die zehntausenden Informationen und Rückabwicklungen durchzuführen.
Laufend aktualisierte Informationen finden Sie hier >>


Aktuelle Informationen finden Sie auf den Websites der jeweiligen Unternehmen sowie auf unserer Übersichts-Seite.

Weitere Informationen:
Wiener Stadthalle
Vereinigte Bühnen Wien
Wien-Ticket

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Jetzt anmelden »
Wien Holding