Wien Holding

Mozarthaus Vienna

In der Domgasse 5 befindet sich die einzige Wiener Wohnung Mozarts, die bis heute erhalten ist. Der Komponist logierte hier von 1784 bis 1787 geradezu herrschaftlich: mit vier Zimmern, zwei Kabinetten und einer Küche. Das Mozarthaus Vienna präsentiert täglich von 10 bis 19 Uhr rund um diese Wohnung auf drei Ausstellungsebenen das Leben und Werk des Musikgenies und die Zeit, in der Mozart lebte. Im Mittelpunkt stehen Mozarts Wiener Jahre, die den Höhepunkt seines Schaffens darstellen.

Das Mozarthaus Vienna ist eines der ambitioniertesten Kulturprojekte der Wien Holding. In den 1990er Jahren drohte das Haus, das sich in Privatbesitz befindet, immer mehr zu verfallen. Deshalb wurde die Wien Holding im Vorfeld des Mozartjahres von der Stadt Wien beauftragt, das Haus zu sanieren und rund um Mozarts Wohnung ein neues Mozartzentrum zu schaffen. Rechtzeitig zu Mozarts 250. Geburtstag wurde das Museum im Jahr 2006 eröffnet. Das Haus wurde für seine multimedialen Präsentationen auch mit dem Staatspreis für Multimedia & e-Business ausgezeichnet.

Ein Café im Erdgeschoß, der Museumsshop, das Learning Center und der „Bösendorfersaal“ im Kellergeschoß, in dem das ganze Jahr über zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen stattfinden, vervollständigen das Angebot des Mozarthaus Vienna.
 

Fotos

  • Mozarthaus Vienna
    © Mozarthaus Vienna / 
    David Peters

  • Mozarthaus Vienna
    © Mozarthaus Vienna /
    David Peters

  • Mozartwohnung
    © Mozarthaus Vienna /
    David Peters

  • Bösendorfer-Saal
    © Mozarthaus Vienna / David Peters

Aktuelle News

Aktuelle Videos

fürWien
Wien Holding Magazin
Wien Holding TV
Wien Holding TV
Jobportal
Karriere
Immer aktuell mit dem Newsletter der Wien Holding!

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an und erhalten Sie einmal wöchentlich die aktuellen Nachrichten aus dem Konzern!

Wien Holding